Ranarim - Allt Vid Den Ljusa Stjärnan

Review

Nach drei Alben, auf denen sie schöne Mischungen überlieferter und eigener Kompositionen versammelt hatten, legten RANARIM mit „Allt vid den ljusa stjärnan“ eine CD mit Winter- und Weihnachtsliedern vor, die zwischen dem Ångermanland und Skåne beheimatet sind. Die gegenüber ihren vorangegangenen Aufnahmen etwas traditioneller ausgerichteten Arrangements betonen die glockenhellen Stimmen von Ulrika Bodén, Sofia Sandén und Johanna Bölja Hertzberg, drei der wichtigsten schwedischen Folkloresängerinnen. Die Instrumentalfraktion ist übrigens nicht weniger versiert und konnte bereits die wichtigsten schwedischen Musikpreise einheimsen. Hauptsächlich von Akustikgitarre und Nyckelharpa getragen sind diese fantastischen Stücke mit ihrem Ineinander von verhaltenem Frohsinn und melancholischer Nachdenklichkeit genau das richtige für die kalte Jahreszeit und bestens geeignet, um uns vor dem alljährlichen „Jingle Bells“-Wahnsinn zu retten.

Leute, die Folk bisher nur aus dem Folk Metal kennen, könnten mit RANARIM ihr Herz für traditionelle Musik entdecken. True Folk, sozusagen. All jenen, die allergisch gegen Neofolk sind, sei gesagt, dass richtige Folklore wie diese hier kaum etwas mit dem pathetischen Geraune und dem Runenramsch von z.B. FORSETI oder, noch schlimmer, ORPLID zu schaffen hat. Wer mit skandinavischer Folklore bereits vertraut ist und überhaupt etwas mit ihr anfangen kann, muss sich dieses Album zulegen, da beißt die Maus keinen Faden ab. RANARIM gehören zum Großartigsten, was Folk-Schweden zu bieten hat, und „Allt vid den ljusa stjärnan“ hat das Zeug zum Klassiker.

Warum diese CD dann keine zehn Punkte erhält? Weil ihre Landsleute und Genrekollegen von TRIAKEL mit ihrem „Vintervisor“-Album ebenfalls eine Sammlung von Winter- und Weihnachtsliedern verewigt und damit die Messlatte unglaublich hoch gelegt haben. Verglichen mit diesem fehlt RANARIM manchmal das letzte, winzige Quäntchen Atmosphäre, was aber nichts daran ändert, dass ihre Aufnahmen essentiell für alle Folk-Interessierten sind. Leider wurde die Band inzwischen aus Zeitgründen aufgelöst, aber von ihren ehemaligen Mitgliedern dürfte weiterhin zu hören sein.

09.12.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36819 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare