Remember Twilight - Zerrissen

Review

Schwuppsdiwupps ist eine neue Schublade geöffnet: Kammermusik-Core. Oboe meets Gitarren-Riff, Geige meets Schlagzeug, raue, deutsche Stimme meets Englisches Horn. Wie schon in ihrer Demo anno 2003 angedeutet, reicht es der jungen Band nicht, Rock und Metal zu vermischen. Vielmehr müssen komplexere Strukturen her, um ihrer inneren Zerrissenheit gerecht zu werde – ein Ausdruck der emotionalen Auseinandersetzung, der durch deutsche Texte kritisch untermalt wird.
Zunächst baut „Zerrissen“ eine gewisse Eintrittbarriere für (ungeübte) Hörer auf, wirken einige Songs durch den Einsatz der vielen Klangbilder zu konstruiert. Zudem spielt sicherlich die nicht alltägliche Kombination der Einflüsse eine Rolle. Doch wirken Songs, wie „Der Wahnsinn Lebt“ oder das temporeiche „Chaos der Ängste“, nach einer gewissen Eingewöhnungsphase durchaus imponierend. Sich über das gelungene Ärzte-Cover „Vampir“ in die Platte hineinzuhangeln, wäre sicher nicht der verkehrte Weg.
Neben der oben erwähnten Kritik der zum Teil zu konstruierten Song, könnte der pompöse und schwere, durch Alex Krull von ATROCITY produzierte Sound der Band an der einen oder anderen Stelle („Vermächtnis der Nacht“) weniger zäh bzw. schleppend sein, wozu der akzentuierte Sprechgesang beiträgt. Doch lässt sich hier prognostizieren, dass REMEMBER TWILIGHT diesem musikalischen Segment durchaus ihre Akzente werden setzen können – eine sehr erwachsenes, eigenständiges und an vielen Stellen überzeugenden Debüt haben sie somit vorgelegt.

Shopping

Remember Twilight - Zerrissenbei amazon19,60 €
30.05.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Zerrissen' von Remember Twilight mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Zerrissen" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Remember Twilight - Zerrissenbei amazon19,60 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34159 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare