Y-LUK-O - Dead Without You

Review

Ein deutsch-amerikanisches Projekt verbirgt sich hinter dem Namen Y-LUK-O, welches laut Info musikalisch neue Wege in der Schnittmenge von Industrial, EBM und Nu-Metal sucht. Der Nährboden solcher Experimente ist eindeutig elektronischer Art, der weder steril noch futuristisch-poppig wirkt, sondern die Rauheit des Industrials in kernigen bis treibenden Rhythmen aufgreift. Im Drumherum lassen Y-LUK-O ihrer Kreativität freien Lauf und schaffen durch variable Stimmen, die für ein Elektro-Album selbstverständlichen Samples, oder der Verwendung von Klavierklängen ein vielschichtiges Album, welches eine Vielzahl von Stimmungen transportiert. Der zitierte Nu-Metal Einfluss ist dabei, wenn überhaupt, nur marginal vorhanden, so dass aufkeimende Gedankengänge in Richtung Ministry oder Front Line Assembly zu „Millenium“-Zeiten sofort wieder ad acta gelegt werden sollten. Trotz oder gerade aufgrund der Bemühungen um Innovation wirkt „Dead without you“ stellenweise ein wenig zerfahren und manchmal von elektronischen Spielereien überladen. Sollten Y-LUK-O in diesem musikalischen Delta noch weiter schürfen, kann noch einiges von ihnen erwartet werden.

Shopping

Y-Luk-O - Dead Without Youbei amazon11,81 €
25.04.2002

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Dead Without You' von Y-LUK-O mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Dead Without You" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Y-Luk-O - Dead Without Youbei amazon11,81 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32739 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare