Echo.Mensch
metal.de präsentiert: Premiere des Videos zum Song "Der Sammler"

Special

Echo.Mensch

Dass Metal und Pop-Bombast bestens miteinander harmonieren können, ist vielleicht nicht die neueste Erkenntnis. Dass es verdammt schwer ist, beides in einem ernsthaften Konzept zusammenzubringen, auch nicht. Aber es ist alles andere als selbstverständlich, dass eine junge deutsche Band genau das bewerkstelligt. Die im Jahr 2010 in Leipzig gegründeten ECHO.MENSCH beschreiben ihren Sound wie folgt: „RAMMSTEIN und KATATONIA treffen auf 30 SECONDS TO MARS auf Deutsch.“ Klingt interessant? Ist es auch!

Dass die vielschichtigen Kompositionen der Sachsen, deren Mitglieder aus dem Leipziger Szene-Dunstkreis um DISILLUSION und ZEN ZEBRA stammen und früher unter anderem in Truppen wie KILOHERZ oder NITROLYT spielten, nichts für „nebenbei“ sind, ist klar: Behutsam lassen ECHO.MENSCH ihre Songs entstehen, verweben Ton mit Ton – um dann irgendwann kräftig zuzulangen. Wie sich das anhört, erfahrt ihr im sehenswerten Video zum Song „Der Sammler“ (vom aktuellen Album „Echo Menschsein“ und mit Gastklampfer Martin Miller), welches heute bei metal.de Premiere feiert:

20.02.2015

"Am Ende isses immer Arbeit."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30701 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare