Kataklysm
Up From The Ground 2004

Konzertbericht

Billing: Illdisposed, Kataklysm, Malevolent Creation und Naglfar
Konzert vom 2004-08-27 | Open Air, Gemünden

Kataklysm

Hatte ich nach der mittleren Illdisposed-Soundkatastrophe schon die Felle für einen geilen Hyper-Blast-Spaß made in Canada wegschwimmen sehen, belehrte mich der fähige Soundmann eines besseren. Trotz nicht mehr voll funktionstüchtiger PA zauberte er einen Klang, der dem von Malevolent Creation in fast nichts nachstand. Respekt! Umgeblasen war man zu diesem Zeitpunkt aber sowieso schon, denn wer hätte allen Ernstes „Manipulator Of Souls“ als Opener erwartet?! Killer! Und so zersemmelten Frontmann Maurizio und seine drei Mitstreiter mit tödlicher Genauigkeit in den nächsten 75 Minuten alles, was sich ihnen in den Weg stellte. Die Waffen wurden dabei variiert. Mal setzten die Kanadier Altgedientes ein (z.B. „Enhanced By The Lore“), mal wurde mit gerade erst entwickelten Geschossen gemetzelt (z.B. „In Shadows & Dust“, „Illuminati“, „Serenity In Fire“, „As I Slither“, „Where The Enemy Sleeps“, „Ambassador Of Pain“ oder „For All Our Sins“). Das obligatorische Martin Maurais-Drumsolo durfte natürlich auch nicht fehlen. Es ist immer wieder bewundernswert, wie er es schafft einhändig einen dermaßen schnellen Wirbel zu spielen. Kataklysm hatten sich die besten Reaktionen des diesjährigen UFTG wahrlich verdient, denn sie bescherten diesem in Form von „Machiavellian“ ein mehr als würdiges Ende. Die einzige Frage, die jetzt noch blieb war folgende: Würde es wie letztes Jahr um diese Zeit wieder Freibier für alle geben? (metalgreg)


Freundlicherweise hat uns Veranstalter Heiko Krumpholz folgendes Statement zukommen lassen:


Das 8. UP FROM THE GROUND war nass, sehr anstrengend, jedoch ein voller Erfolg. Unser Konzept „Value For Money“ ist offensichtlich aufgegangen. Circa 2700 Besucher aus allen Teilen Deutschlands und Nachbarländern haben den Weg nach Gemünden auf sich genommen und durften einer Vielfalt qualitativ hochwertiger Bands der härteren Gangart beiwohnen. Wir konnten die Besucherzahlen zum Vorjahr also nahezu verdreifachen.

Alle Bands lieferten erstklassige Shows, auch die Headliner waren goldrichtig gewählt und hatten enormen Zuspruch bei den Besuchern. Nur Death Reality konnten leider nicht auftreten, da einige Bandmitglieder im Stau standen. Die Kult-Thrasher HOBBS ANGEL OF DEATH spielten leider nur mit halber Kraft eine improvisierte Show, da deren Drummer kurz vor dem Event in Berlin in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Über den derzeitigen Befund bin ich leider nicht informiert. Ich hoffe aber, wir können eine amtliche Show der sympatischen Australier irgendwann in der Zukunft nachholen.

Es wurden ca. 3 Tonnen Müll produziert, jedoch war die Moral vieler Besucher tatsächlich sehr vorbildlich. Nicht wenige Müllsäcke wurden gefüllt und entweder am Eingang abgegeben oder am Platz stehen gelassen (was auch OK ist). Trotzdem gab es auch leider wieder zu viele schwarze Schafe, die einen wahres Schlachtfeld hinterlassen haben. Hoffentlich kann diese Situation im nächsten Jahr weiter verbessert werden. Oder ist es tatsächlich cool alles zu zertrümmern, durch die Gegend zu werfen oder gar sein Zelt zu verbrennen, damit ein paar ehrenamtliche Helfer möglichst viel Arbeit damit haben?!

Seitens der Stadt und deren Anwohner gab es keine mir bekannten Beschwerden, also auch hier alles im grünen Bereich.

Für das 9. UFTG 2005 sammeln wir jetzt wieder alle Kräfte und werden versuchen alle Fehlerquellen zu beseitigen um ein noch ruhigeres und ausgelasseneres Open Air bieten zu können. Be continued…. METALFRANKEN STRIKES BACK!!!!


Unser Dank gilt:
Norman und Metalgreg – Berichterstattung
Norman – Photos
Metalnews – Unterstand, Bier und reichlich Unterhaltung
Heiko Krumpholz – Veranstalterstatement & denkbar nettester Organisator.

Kataklysm

Seiten in diesem Artikel

12345
17.09.2004

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31626 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Illdisposed, Kataklysm und Naglfar auf Tour

28.11.19metal.de präsentiertMTV Headbangers Ball 2019Kataklysm, Whitechapel, Fleshgod Apocalypse und DyscarnateFelsenkeller, Leipzig
29.11.19Illdisposed - Tour 2019Illdisposed, Endseeker und SlaughterdayHellraiser, Leipzig
30.11.19Illdisposed - Tour 2019Illdisposed, Endseeker und SlaughterdayJukuz, Aschaffenburg
Alle Konzerte von Illdisposed, Kataklysm und Naglfar anzeigen »

Kommentare