Versengold

Band

Versengold ist eine deutsche Folk-Band aus Bremen mit moderneren Folkelementen. Das Liedgut und die Texte sind selbst geschrieben. Seit Gründung der Band wurden acht Studioalben und zwei Livealben veröffentlicht.

Geschichte

Versengold wurde 2003 im Heimatort von Sänger Malte Hoyer, Osterholz-Scharmbeck in der Nähe von Bremen, gegründet. Die als Hobbyprojekt gegründete Band setzte sich aus dem Gründerduett Carolin Fährmann und Malte Hoyer, der damals auch Cister und Drehleier spielte, zusammen, ergänzt durch Perkussionist Jan Schröder und Geiger Arndt Rathien. Das Quartett richtete sich inhaltlich und musikalisch an der LARP- und Mittelalterszene aus. Am 14. Oktober 2005 erschien das Debütalbum Hoerensagen. Auf dem am 15. April 2006 veröffentlichten zweiten Album Allgebraeu war Thomas Heuer bereits als Gastmusiker zu hören. Zur Saison 2008 stiegen Jan Schröder und Arnd Rathjen aus und das Album Ketzerey wurde am 21. Mai 2008 mit Perkussionist Thomas Heuer und Geiger Alexander Willms eingespielt. Nach Fertigstellung des Albums und zum Start in der Saison 2008 verließ auch Carolin Fährmann die Band, der weibliche Sopran wurde im Anschluss durch die Gastmusiker Martje Saljé (Gesang und Gitarre) sowie Maren-Mechthild Meyer-Wünsch (Gesang, Cister, Flöten, Bodhrán) besetzt. Die drei verbliebenen Bandmitglieder Hoyer, Heuer und Willms entschlossen sich daher, die Band aufzulösen und noch ein letztes Album als reines Männertrio zu produzieren. Während der Produktion kamen Florian Janoske und Daniel Gregory 2011 als Gastmusiker hinzu. In dieser Besetzung brachte die Band am 18. Januar 2011 das Album Dreck am Stecken heraus. Im Anschluss wurden Janoske und Gregory vollwertige Bandmitglieder und die Kapelle spielte als reines Männer-Quintett weiter.

Die Band professionalisierte sich über die Jahre und auch der Stil wandelte sich, erst hin zu keltischen Elementen, später rückten Rock und Folk stärker ins Zentrum. Versengold trat beim Wacken Open Air 2013 auf, gleich danach erschien am 4. August 2013 das Album Im Namen des Folkes. Am 31. August 2013 spielte Versengold gemeinsam mit Die Kammer, Lyriel und Fiddler’s Green als Vorgruppe für Schandmaul vor 10.000 Besuchern.

2015 traten Sean Lang am Schlagzeug und Eike Otten am Bass in die Band ein. Das in dieser Besetzung am 31. Juli 2015 veröffentlichte Album Zeitlos stieg auf Platz 22 der deutschen Albumcharts ein und wurde anschließend in einer zugehörigen Club-Tour präsentiert. Neben einem erneuten Auftritt beim Wacken Open Air spielte die Bands auf weiteren Festivals, darunter Summer Breeze, Rockharz, M’era Luna Festival, Open Flair und Greenfield. Im selben Jahr veröffentlichte die Band ihr erstes Live-Album Live 2015. Erst im Jahr 2016 erschien die 2015 im Hamburger Gruenspan mitgeschnittene DVD Live in Hamburg, die einen Gastbeitrag von Katja Moslehner (Faun) enthält.

2017 erschien das Album Funkenflug, das Platz 2 der deutschen Album-Charts belegte, was den bisher größten Erfolg der Band darstellt. Im selben Jahr schied Thomas „Pinto“ Heuer aus der Band aus. Am 26. und 27. Oktober 2018 feierte Versengold mit zwei Konzerten in Hamburg ihr 15-jähriges Band-Jubiläum vor 3500 Besuchern in der Großen Freiheit 36, bei dem auch eine Reihe von Gastmusikern wie Schandmaul, oder Subway to Sally mitwirkten.

Repertoire

Die von Malte Hoyer geschriebenen Texte erzählen oft Geschichten mit vielerlei Deutungsmöglichkeiten. Das Repertoire erstreckt sich von reinen Instrumentals über Trinklieder (z. B. Einerley oder Hoch die Krüge), Balladen wie Vom Zauber des Wildfräuleins hin zu gesellschaftskritischen Liedern, etwa Punsch statt Putsch.

Trivia

Sänger Malte Hoyer, Florian Janoske und Daniel Gregory musizieren auch bei der Band Knasterbart.

Tjalf Hoyer, der Bruder von Sänger Malte Hoyer, ist Sänger der Bremer Band Afterburner.

Seit 2014 hat Versengold einen Auftritt im Computerspiel Die Gilde 2; die Band spielt dort drei ihrer Lieder in verschiedenen Gasthäusern. Der Patch ermöglicht es, dass die Spielleute „Versengold“ ab und an mit drei ihrer Liedern einen Gastauftritt in irgendeinem Gasthaus oder einer Kaschemme haben.

Das Album Zeitlos ist stark geprägt durch einen vorangegangenen, schweren Autounfall Hoyers.

Am 19. Juli 2017 veranstaltete Versengold zusammen mit Schandmaul und Mr. Hurley & Die Pulveraffen ein Live-Streaming Konzert, bei der jede Band jeweils einen Song der anderen beiden coverte.

Am 10. September 2017 trat die Band beim ZDF-Fernsehgarten auf.

Eike Otten tritt auch als Purple Otten auf.

Am 23. Mai 2020 sowie am 11. Juli, am 21. August und am 31. Oktober veranstaltete die Band, die wegen der Corona-Krise nicht live auftreten konnte, Online-Live-Konzerte.

Galerie

Diskografie

Alben

  • 2005: Hoerensagen
  • 2006: Allgebraeu
  • 2008: Ketzerey
  • 2011: Dreck am Stecken
  • 2013: Im Namen des Folkes
  • 2014: Auf in den Wind
  • 2015: Zeitlos
  • 2017: Funkenflug
  • 2019: Nordlicht
  • 2020: Nordlicht - Märchen Von Morgen Edition

Livealben

  • 2015: Live 2015
  • 2018: Nacht der Balladen

Videoalben

  • 2016: Live in Hamburg

Sonstige Medien

  • 2017: Funkenflug (Download-Single)

Videos

Musik-Videos

  • 2015: Hoch die Krüge
  • 2015: Ihr seid Musik
  • 2015: Frühlingsgruß
  • 2015: Spaß bei Saite
  • 2015: Die Namen von Millionen
  • 2017: Haut mir kein’ Stein
  • 2017: Niemals sang- und klanglos
  • 2017: Funkenflug
  • 2017: Schnee fällt
  • 2018: Die Schönheit der Schatten
  • 2019: De rode Gerd
  • 2019: Thekenmädchen
  • 2019: Erinnere Dich (Ein Lied das nicht vergisst)
  • 2019: Butter bei die Fische
  • 2020: Schöne Grüße von Zuhause
  • 2020: Lied für Oma
  • 2020: Für immer Küstenkind
  • 2020: Märchen von morgen
  • 2020: Lichterloh

Live-Videos

  • 2016: Spaß bei Saite (Live in Hamburg 2015)
  • 2016: Ich und ein Fass voller Wein (Live in Hamburg 2015)
  • 2016: Ihr seid Musik (Live in Hamburg 2015)
  • 2017: Nebelfee (Live von der „Nacht der Balladen“)
  • 2017: Feuergeist (Live @ Wacken Open Air 2017)
  • 2017: Niemals sang- und klanglos (Live @ Wacken Open Air 2017)
  • 2017: Haut mir kein' Stein (Mera Luna 2017)
  • 2017: Samhain (Mera Luna 2017)
  • 2019: Der Tag, an dem die Götter sich betranken (Offizielles Live Video)

Den ganzen Text einblenden

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32826 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Shopping

Versengold - Nordlicht - Märchen Von Morgen Editionbei amazon13,37 €
Versengold - Nordlichtbei amazon5,99 €
Versengold - Funkenflugbei amazon4,80 €
Versengold - Im Namen des Folkesbei amazon15,49 €
Versengold - Zeitlosbei amazon16,48 €
Versengold - Auf in Den Wind-Seemannsgarnbei amazon11,49 €
Versengold - Live 2015bei amazon18,17 €
Versengold - Ketzerey-Nostalgiealbum IIIbei amazon16,17 €

Mehr Angebote einblenden

Versengold - Nordlichtbei amazon21,95 €
Versengold - Dreck am Stecken-Räuberhaftes Liedgutbei amazon12,94 €