metal.de präsentiert

Dying Victims Attack!

Festival

Location: Don't Panic Club,

Viehofer Platz 2, 45127 Essen, Deutschland

Name vom Festival: Dying Victims Attack!

Gründungsjahr: 2023

Ort: Essen

Kurze Entstehungsgeschichte: Auf dem Festival werden ausschließlich Bands spielen, die auf Dying Victims Productions veröffentlichen.

Ticketpreise plus Ticketverkauf: VVK ist bereits gestartet, die Tickets kosten 56€.

Gesamtgröße – Bands, Bühnen, Besucheranzahl: 14 Bands, 2 Locations in Essen (Freitag: Don’t Panic (ca. 350 Personen), Samstag: Turock (ca. 600 Personen))

bisher bestätigtes Billing: IRON KOBRA, IRON CURTAIN, BUNKER 66, MIDNIGHT PREY, GALLOWER, HEXENBRETT, NOCTURNAL, MEGATON SWORD, HEXECUTOR, VENATOR, ARMORY, KARLOFF, TØRONTO, SEXMAG

Anreisetag plus Anfahrtsinfos: Freitag, 17 Uhr / Samstag, 14 Uhr

Campingkosten und Campingmöglichkeiten: Verschiedene Hostels und Hotels im Umkreis

zusätzliche Kosten / Highlights auf dem Festival: Neben einem Stand mit Bandmerch wird es auch einen Merch Stand vom Label mit einigen exklusiven Angeboten geben.

Dying Victims Attack! 2023
Galerie mit 28 Bildern: Iron Kobra - Powerwolf - Essen, TurockGalerie mit 10 Bildern: Nocturnal - Under The Black Sun 2018Galerie mit 18 Bildern: Megaton Sword - Keep It True Rising 2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35205 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal