Courageous
...haben Deal!

News

Nach langem Tauziehen ist die Zusammenarbeit zwischen dem Frankfurter Quintett COURAGEOUS und dem belgischen Label Mausoleum Records perfekt. Ende Juni wurden die Unterschriften unter den Vertrag gesetzt, mit dem auch die Veröffentlichung des mittlerweile dritten Albums gesichert ist. Ende November wird die neue Scheibe „Inertia“ weltweit auf den Markt kommen. „Wir waren in Sachen Vertragsverhandlung ziemliche Greenhorns, so dass wir uns genügend Zeit genommen haben, um alle rechtlichen Dinge zu verstehen“, erklärt Sänger Chris die lange Verhandlungszeitspanne. „Doch jetzt ist alles unter Dach und Fach und wir sind uns sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Die Verantwortlichen bei Mausoleum Records gaben uns von vornherein das Gefühl, dass sie uns unbedingt haben wollten“, macht Chris deutlich, warum man sich ausgerechnet für die Belgier entschieden hatte. „Ich denke, wir wissen, was wir an ihnen haben und umgekehrt. Die ganzen Verhandlungen waren eine ziemlich offene, ehrliche und vor allem realistische Geschichte. Sie haben uns keine Luftschlösser versprochen, was uns sehr imponiert hat. Uns war wichtig, zu spüren, dass wir ernst genommen werden. Das war bei unseren bisherigen Verhandlungen mit anderen Plattenfirmen nie wirklich der Fall.“ Seit Anfang des Jahres sind die Arbeiten am neuen Longplayer, der auf den Namen „Inertia“ getauft wurde, abgeschlossen. Im Moment bekommt das Album in den Roasting House Studios in Schweden, in denen u.a. PAIN OF SALVATION ihre bisherigen Platten aufgenommen haben, den letzten Feinschliff verpasst, ehe es am 15. November offiziell auf den Markt kommt. Großartige Veränderungen in der Musik müssen die Fans aber nicht befürchten. „Vielleicht haben wir mal hier und da einen Schlenker zu Gunsten des jeweiligen Songs weggelassen, aber ansonsten regiert die volle Breitseite mit viel Harmonien und Melodien“, nimmt Chris allen Kritikern den Wind aus den Segeln, die aufgrund des Plattenvertrages nun eine Kurskorrektur befürchten. „Wir fiebern schon jetzt dem Tag entgegen, an dem wir endlich wieder rocken können. Nach so viel Business wollen wir jetzt nur noch auf die Bühne und gemeinsam mit den Fans eine gigantomanische Metalparty feiern.“

Quelle: Mausoleum
14.07.2004

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32610 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare