Destillat
Death Metal und ein Blick auf unsere Gesellschaft

News

Noch lässt sich die Diskografie des Leipziger Death-Metal-Fünfers DESTILLAT problemlos überfliegen. Gründung 2014, zwei EPs in den Jahren 2018 („Empire“) und 2019 („Throat Of Winter“).
Doch vor 1,5 Jahren beschlossen die Todesschwadrone ernst zu machen: Am 10. Dezember 2021 krönt dieses Vorhaben nun das erste ausgewachsene Album „Under Black Horizons“.

Vom ersten Songwriting über den Mix (Steffen Tielcke, Off the Road) bis zum Mastering (Johannes Frank, Feinklang Mastering) sind alle sieben Tracks in Leipzig geboren und aufgewachsen. Nun sind sie bereit für die Welt, die sie – mit Hilfe ihrer Schöpfer
Steve Baldrian (Vocals), Lucas Falk (Bass), Nick Steinbeißer (Guitar), Christian Heine (Guitar) und Oliver Ruß (Drums) – so intensiv beobachtet haben.

Wo stehen wir heute als Gesellschaft?

Dieser Frage wollen DESTILLAT durch die Songs und das erzählen von verschiedenen Geschichten nachgehen. Was haben wir aus der Vergangenheit gelernt? Was können wir tun, um das Ruder, das in keine rosige Zukunft steuert, umzureißen?
Den Hörer erwartet eine kathartische Reise, angefangen mit einer Erkenntnis (Broken Chalice), über Geschichten von Völkermord (Black 47), Verlust (The Forgotten Sons Pt. II), Korruption (The Forgotten Sons Pt. I), Missbrauch (Black Horizons) bis schlussendlich das „Last Chapter“ geschrieben wird.

Es folgt das Song-Finale, zu dem die Band folgende Worte findet:

„Der letzte Song ist eine Ode an das, was das Leben auf diesem Planeten für uns alle so kostbar und wertvoll machen könnte. Etwas, das bald verloren sein wird, aber immer noch einen Hoffnungsschimmer birgt. Etwas, für das es sich zu kämpfen lohnt. Das „Lost Chapter“.

Die Erkenntnis, bzw. den Einstieg ins Album, haben DESTILLAT jüngst mit einem Musikvideo bedacht:

Die sieben Tracks sind mit jeweils eigenem Artwork ausgestattet, welche aus der Feder von Gitarrist Nick Steinbeißer stammen. Das dato noch unveröffentlichte Cover malte Marie-Luise Thurm von Tomasdottir Artworks.
Während die optische Kunst mit einer Ausstellung bedacht wird, brechen DESTILLAT parallel am 10. Dezember 2021 den Release-Gig in der Moritzbastei in Leipzig vom Death-Metal-Zaun. Auch eine dreiteilige Doku zum Entstehungsprozess wird es zu sehen geben.

„Under Black Horizons“ Tracklist:

1. Broken Chalice
2. Black 47
3. The Forgotten Sons Pt. II
4. The Forgotten Sons Pt. I
5. Black Horizons
6. Last Chapter
7. Lost Chapter

Quelle: Band
16.11.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34163 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare