Ewigheim
auf Eis

News

Wie jetzt bekannt wurde, ist das Projekt EWIGHEIM auf Eis gelegt worden. Die Gründe seien persönliche Differenzen zwischen Yantit (EISREGEN) und Allen B. Konstanz (THE VISION BLEAK).

Aber die Zeit der Trauer währt nur kurz, denn die Folgeband steht schon in den Startlöchern. Das neue Kind von Yantit heißt TRANSILVANIAN BEAT CLUB – zu diesem Zweck hat der Bandchef neben Theresa von EISREGEN (Klavier und Bratsche), auch Blutknecht (Bass), Dr. Franzenstein (Schlagzeug), sowie weitere Gastmusiker, die noch nicht namentlich genannt werden, um sich gescharrt.

Die Debütscheibe wird Anfang 2006 von M. Stock (EWIGHEIM, EISREGEN)im Klangstudio „E“ in Mellrichstadt produziert und wird den Titel „Willkommen im Club“ tragen. Neben 10 eigenkomponierten Songs, ist auf der Scheibe auch ein norwegischer Cover-Song vorzufinden.

Die musikalische Ausrichtung der Scheibe, die bei Massacre Records erscheinen wird, soll „eine Mixtur aus dem Sound der Hauptbands der einzelnen Mitglieder sein, sowie ein wenig Rock’n’Roll und old-school Black Metal“.

Weiterführende Infos sind unter diesem zu finden.

Galerie mit 18 Bildern: Ewigheim - Rockharz 2017
Quelle: blabbermouth / m.roth (eisregen)
02.12.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30538 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare