Gorgoroth
And the winner is...

News

Laut einem Posting auf der MySpace-Seite von Infernus (Link) ist der Namensstreit zwischen Infernus auf der einen Seite und King und Gaahl auf der anderen um den Bandnamen GORGOROTH nun entschieden: Demnach hat das Osloer Gericht Kings Eintragung des Namens GORGOROTH beim Markenamt für nichtig erklärt, weswegen sie gelöscht wird. Dabei folgte das Gericht der Ansicht, dass sich King ov Hell und Gaahl in dem Moment aus der Band ausgeschlossen hätten, als sie versucht haben, Infernus zu feuern. Außerdem heißt es, dass Infernus nicht aus der Band GORGOROTH ausgeschlossen werden könne, es sei denn, er ginge aus freien Stücken. Alle anderen Fragen wie finanzielle Angelegenheiten müssten nun noch separat geklärt werden. Das komplette Statement könnt Ihr hier nachlesen: (Link).

Quelle: Infernus MySpace
10.03.2009

- Dreaming in Red -

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33001 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare