metal.de präsentiert
Den neuen HORNWOOD FELL-Song "Vulnera Pt. VI"

News

Bereits seit der Gründung 2013 stehen die Zeichen von HORNWOOD FELL aus Italien auf Veränderung. Nicht nur ist Bassist Andrea Vacca nach dem zweiten Album ausgestiegen, die Black Metaller haben auch einige Label- und auch Stilwechsel durch. Nachdem auf dem selbstbetitelten Debüt noch nordischer Black Metal , geprägt von den Vorbildern ULVER, DARKTHRONE und KVIST gezockt wurde, ließ das verbliebene Duo aus den Zwillingsbrüdern Andrea und Marco Basili nach und nach sowohl psychedelische als auch Avantgarde-Einflüsse zu. Auf der 2018 erschienenen EP „Inferus“ kippte der Sound dann komplett ins Extreme und Düstere.

Diesen Weg geht man nun auf dem kommenden Album „Damno Lumina Nocte“ weiter, um möglichst roh und instinktiv zu klingen. Konsequenterweise wurde die komplette Scheibe daher auch in nur zwei Tagen geschrieben und aufgenommen. Da HORNWOOD FELL mit dem Album die offenen Wunden der Gesellschaft in der wir Leben vertonen möchten, lautet der Titel aller Songs „Vulnera“ (Teil I bis VII), lateinisch für „Wunde“.

metal.de präsentiert die neue HORNWOOD FELL-Single „Vulnera Pt. VI“

„Damno Lumina Nocte“ erscheint am 31.05.2019 bei Third-I-Rex. Gemeinsam mit dem Label präsentieren wir Euch heute die Vorab-Single „Vulnera Pt. VI“ im Stream und wünschen viel Spaß:

Hornwood Fell - Damno Lumina Nocte

Cover-Artwork des kommenden Albums „Damno Lumina Nocte“

Quelle: Third-I-Rex
15.05.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31356 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare