Mastodon
beziehen Arbeitslosengeld

News

Ein Klischee von Stadien-füllenden Rockmusikern ist es ja, dass diese finanziell ausgesorgt haben und sich mit Millionen in den Pools ihrer Privatvillen räkeln. Was für Bands wie AEROSMITH oder METALLICA sicherlich stimmen mag, ist ein paar Nummern drunter eher Wunschdenken der Fans. Durch die COVID-Pandemie abgesagte Konzerte plagen eine ganze Branche und nicht nur kleine Bands, sondern auch etablierte, große Namen, welche die Auswirkungen langsam zu spüren bekommen.

Durch die fehlenden Tourmöglichkeiten musste Bill Keliher (Gitarre) von MASTODON nun Arbeitslosengeld beziehen, wie er in einem sehr offenen Gespräch im „The Quarantinecast“-Podcast von Metalsucks verriet. Glücklicherweise hat er wohl schon eher auf Eigeninitiative gesetzt und zusammen mit seiner Frau ein paar Häuser gekauft, welche er für ein Nebeneinkommen vermietet. Das wusste er auch schon in frühen Jahren seine Karriere und hat dementsprechend früh vorgesorgt:

Denn ich werde nicht in der Lage sein, für den Rest meines Lebens bei MASTODON zu sein und das wusste ich schon in jungen Jahren. Es ist so, als würde dies irgendwann zu Ende gehen, etwas wird passieren. Hoffentlich können wir es so lange wie möglich durchziehen, aber ich habe nun seit über einem Jahr nicht mehr gearbeitet.“

Momentan bewerben MASTODON ihre neue Compilation-Veröffentlichung „Medium Rarities“ mit einer Serie von besonderen Kochvideos. Wir wünschen Bill und MASTODON alles Gute und hoffen auch, dass alle weiteren betroffenen Bands mehr oder weniger unbeschadet durch die Zeit kommen werden.

 

Galerie mit 15 Bildern: Mastodon - European Tour 2019 in Hamburg
Quelle: Metalsucks Quarantinecast
11.10.2020

- What is Gods favorite chord? - Gsus

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32718 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

4 Kommentare zu Mastodon - beziehen Arbeitslosengeld

  1. pentatonik sagt:

    Ist das eine Erwähnung wert, dass jemand der mehrere Häuser besitzt, Arbeitslosengeld bezieht? Hat er das das Geld dann überhaupt nötig? Wo ist da der Unterschied zu Metallica? Interessanter sind Bands die dauerhaft auf Hartz IV Niveau krepeln, was die so machen um zu überleben?

  2. Cynot sagt:

    Den Zusammenhang habe ich auch nicht so ganz verstanden. Wie kann jemand, der mehrere Häuser besitzt und vermietet, abhängig sein von Arbeitslosengeld? Bzw. scheinen er und seine Frau genug Geld gehabt zuhaben, um mehrere Häuser zu kaufen. Was sind das für Hütten und zu welchem Preis vermietet er die, dass er jetzt am Hungertuch nagt. 😀

  3. der holgi sagt:

    mag sein seine Frau besitzt die Immobilien?

    seine Einnahmen als Musiker sind ja de facto bei Null, damit hätte er, mMn, Anspruch auf Arbeitslosengeld.

  4. Nether sagt:

    Vergesst nicht, dass er in den USA lebt und unsere Maßstäbe nicht angesetzt werden können.
    Wenn er in die Arbeitslosenversicherund eingezahlt hat, steht es im zu. Allerdings nur für ein knappes halbes Jahr.
    Danach wird es nur in Ausnahmefällen verlängert. Wenn nicht, muss man entweder wieder was verdienen oder man hat eine reiche Tante.