Red Aim
...werden ernster!

News

Heute haben RED AIM mit den Aufnahmen zu ihrem neuen Album, sprich dem Nachfolger ihres Metal Blade-Debüts „Flesh For Fantasy“, begonnen. Einmal mehr hat man sich in den allseits bekannten Woodhouse Studios (Samael, Tiamat, The Gathering, Moonspell, etc) eingenistet. Dabei soll das neue Material ein wenig ernster und gleichzeitig verschiedenartiger als die Songs des Vorgängers werden. Die Band beschreibt ihre musikalische Entwicklung folgendermaßen: „We can hardly believe it ourselves, but it happened that the material of our upcoming record sounds quite serious and sophisticated – and at the same time far more heavy and rocking than on „Flesh for Fantasy“. There are more traditional rock, stoner & metal vibes this time as well as some really dramatic and epic big melodies. On some songs we’ll even work with a children choir. Be forewarned!“ Ein Albumtitel ist noch nicht in Sicht, die VÖ aber für Herbst diesen Jahres angesetzt.

Quelle: Metal Blade Records
20.05.2003

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33632 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare