Slash
Album im April

News

Rock-Ikone Slash (Link) verkündet heute mit Stolz, dass sein erstes Soloalbum im April diesen Jahres via Roadrunner Records veröffentlicht wird. Das Gast-Line-Up liest sich wie das Who-is-Who der Stars: Ian Astbury, Chris Cornell, Rocco DeLuca, Fergie, Dave Grohl, Kid Rock, Lemmy Kilmister, Duff McKagan, Ozzy Osbourne, Iggy Pop und Andrew Stockdale von WOLFMOTHER.

Für sein Großprojekt verpflichtete Slash den Produzenten Eric Valentine (QUEENS OF THE STONE AGE) und stellte mit Bassist Chris Chaney (JANE’S ADDICTION) und Schlagzeuger John Freese (NINE INCH NAILS) eine erstklassige Rhythmus-Abteilung zusammen. Slash übernahm den Großteil der Arrangements und des Songwritings und suchte jeden Künstler persönlich aus. Die Gäste arbeiteten schließlich zusammen mit Slash um den jeweiligen Songs den letzten Schliff zu verpassen.

„The idea was really simple in the beginning,“ sagt Slash. „These are all artists I wanted to work with – that I thought it would be amazing to do something creative and collaborative. And I was so impressed with what everyone brought to the table. They were all so committed to doing a good job. And we had a lot of fun making these songs.“

Das Album wird in Europa, dem Mittleren Osten und Südafrika über Roadrunner Records veröffentlicht.

Und hier die Trackliste / Gästeliste des Albums:
1. Ghost (Ian Astbury)
2. Beautiful Dangerous (Fergie)
3. Nothing To Say (M Shadows)
4. Crucify The Dead (Ozzy Osbourne)
5. Promise (Chris Cornell)
6. By The Sword (Andrew Stockdale)
7. Doctor Alibi (Lemmy Kilmister)
8. Saint Is A Sinner Too (Rocco De Luca)
9. Watch This (Dave Grohl/Duff McKagan)
10. I Hold On (Kid Rock)
11. Gotten (Adam Levine)
12. We’re All Gonna Die (Iggy Pop)
13. Starlight (Myles Kennedy)

Quelle: Roadrunner Recors
04.02.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33363 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare