Summer Breeze
Und wieder ein Dreier bei den Neuzugängen

News

Summer Breeze

Wir dürfen mit Stolz eine weitere Premiere auf dem SUMMER BREEZE vermelden: Die wohl brutalsten Tierrechtler des Universums, CATTLE DECAPITATION, werden erstmals nach Dinkelsbühl kommen, um zu zerstören. Ihr ultrabrutaler Grind befasst sich dabei aber eher weniger mit den genretypischen Metzeltexten und ausgelatschten Massenmörderlyrics, sondern rückt die Rechte der Tiere in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

 

Summer Breeze

Ein Sängerwechsel ist immer das Schlimmste, was einer Band passieren kann. So hat vor ein paar Jahren keiner mehr auch nur einen Pfifferling auf die Dänen von HATESPHERE gesetzt, als ihr charismatischer Fronter Bredahl die Segel strich. Doch Totgesagte leben bekanntlich länger! Das einzig verbliebene Gründungsmitglied Peter Lyse Hansen scharte neue Mitstreiter um sich und kämpfte sich mit „To The Nines“, dem ersten bärenstarken Album der Post-Bredahl-Phase, zurück ins Leben.

 

Summer Breeze

Enter Shikari wuchteten ihn international, We Butter The Bread With Butter national erstmals auf die metallische Landkarte. Werden ESKIMO CALLBOY nun seine ersten Superstars? Die Rede ist vom relativ neuen Genre namens Elektrocore, dem sich ESKIMO CALLBOY aus Castrop-Rauxel mit Herz und Seele verschrieben haben. Und eines steht fest: Diese unbekümmert und frisch auftretende Truppe wird gehörig polarisieren.

 

Der Adventskalender:

Galerie mit 45 Bildern: Summer Breeze - Adventskalender 2012
Quelle: Summer Breeze
22.12.2011

Geschäftsführung

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34255 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare