Abolish - ...From The Depths

Review

Aus Ankara in der Türkei stammen die 2017 gegründeten ABOLISH, welche mit „…From The Depths“ ihr Debütalbum veröffentlichen.

„…From The Depths“ von ABOLISH – Death Metal aus der Türkei

ABOLISH wurden von Musikern der Bands aus THRASHFIRE, INHUMAN DEPRAVITY und TRENCHWAR gegründet. Ohne eine Demo folgt gleich die Veröffentlichung des Debütalbums „…From The Depths“ über FDA Records. Auf die Glocke gibt es amtlichen Old School Death Metal im Stil der frühen Neunziger, betont düster, böse und finster, mit abgründiger, apokalyptischer Atmosphäre. Und, noch immer eine kleine Besonderheit, die deftig tiefen Growls stammen von einer Dame namens Lucy Ferra, die ganz schön wuchtig tönt, erinnert manchmal an Rikke Emilie List von KONVENT. Das gibt dem Todesblei eine etwas eigene Note.

Musikalisch kombinieren ABOLISH ihren lupenreinen, schroffen und bitterbösen Death Metal mit wuchtig sägenden Riffs, melodische Leads und erbarmungslosen Grooves, zwischen doomig schleppend über im Midtempo stampfend bis an einigen Stellen gewaltig schnelles Geknüppel. Der Opener „Perverted Divine Doctrine“ ist eine mächtige Abrissbirne im zähflüssigen Downtempo mit schleppendem Groove der Marke BOLT THROWER mit entsprechend passenden Growls und Riffs, als wolle man der britischen Legende huldigen. Dazu gibt es aber auch heftige Attacken und ein Wechsel im finsteren Riffing und Schlagzeugspiel, was dann wieder eher an AUTOPSY erinnert. Der Todesblei von ABOLISH liegt stilistisch in der Schnittmenge der vorgenannten Bands sowie BENEDICTION, IMMOLATION, DISMEMBER, CEREBRAL ROT, DELIRIUM und GRAVE MIASMA. Das Songwriting passt, die Songs sind gut strukturiert, eingängig aber nicht stumpf, und verbreiten diese schaurige, muffige Stimmung. Man merkt ABOLISH an, dass die Musiker jahrelange Erfahrung in anderen Bands gesammelt haben. Der Sound ist basslastig und leider ein wenig zu dumpf. Auch wenn so richtig große Songs fehlen, macht dieses Debütalbum definitiv Spaß!

Shopping

Abolish - From the Depths (Jewel Case)bei amazon14,99 €
05.05.2023

Geschäftsführender Redakteur (stellv. Redaktionsleitung, News-Planung)

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer '...From The Depths' von Abolish mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "...From The Depths" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Abolish - From the Depths (Jewel Case)bei amazon14,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36543 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare