Afgrund - Vid Helvetets Grindar

Review

Grindcore war in den Anfangstagen pures Chaos. Geschwindigkeitswahn bei den Instrumenten, größtmögliche Brutalität der Stimme, möglichst kurze Songs und provozierende Texte. Die Soundqualität war zweitrangig. CARCASS, NAPALM DEATH und wie sie nicht alle hießen standen Ende der 80er Jahre für die totale Anarchie im Musikgeschäft. Inzwischen ist der Grindcore schon fast salonfähig. AFGRUND sind zwar musikalisch ebenfalls im Hardcore/Grindcore-Bereich anzusiedeln, doch ein wesentlicher Faktor macht “Vid Helvetets Grindar“ auch für Einsteiger des Genres genießbar: die Produktion.

Der Sound ist fett, und zwar richtig. Wer chaotischen Oldschool-Charme sucht, wird nur zum Teil erfreut sein. Die Gitarren haben einen beinharten Wumms, der Bass mit extra Distortion pumpt die Blasts und Doublebass-Attacken des gerade mal 17 Lenze zählenden Schlagzeugers mit – und man kann jeden einzelnen Ton hören! Transparenz ist das Schlagwort, das hier wohl am besten passt. Die Shouts sind in punkigen, höheren Regionen zu Hause. Wenige, geschickt platzierte Sprachsamples runden die Scheibe ab.

Wer jetzt aber meint, AFGRUND wären brav und bieder, der irrt. Gerade durch die transparente Produktion knallt das Album gnadenlos, die Hardcore-Einsprengsel in gemäßigtem Tempo sind so gesetzt, dass ein Spannungsbogen über die gesamte Spielzeit entsteht und die Breaks und Fills sorgen für die nötige Abwechslung. Die absolute Präzision der Instrumentalfraktion lässt den Chaosfaktor zusätzlich schrumpfen. Allzu sperrig ist das Werk auch nicht, taugt daher sehr gut zum Dampf ablassen zwischendurch.

Die Spielzeit ist aber auch für ein Grind-Album ziemlich mau, ein paar zusätzliche Songs hätten dem Album nicht geschadet. Auch mit längerer Spielzeit könnte man dieses Werk am Stück hören. Es bleibt ein durchwegs positiver Eindruck, an die Klassiker des Genres reichen AFGRUND aber trotz Soundvorteil und relativer Eingängigkeit (noch?) nicht heran. Trotzdem unbedingt reinhören!

Shopping

Afgrund - Vid Helvetets Grindar by Afgrund (2009-05-19)bei amazon51,37 €
30.03.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Vid Helvetets Grindar' von Afgrund mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Vid Helvetets Grindar" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Afgrund - Vid Helvetets Grindar by Afgrund (2009-05-19)bei amazon51,37 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32709 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare