An Elegy - Embrace The Rain (EP)

Review

Die fünf Engländer von AN ELEGY lassen beim ersten Durchlauf von „Embrace The Rain“ den Verdacht aufkommen, dass hier unterschiedliche Charaktere in verschiedene Richtungen ziehen. Eine wahre Flut von unterschiedlichen Gesangs- und Musikstilen bricht über den Hörer ein. Schwer einzuordnen, ungewöhnlich. Interessant. Und zwar deshalb, weil jedes einzelne Segment mit Inbrunst und absolut authentisch eingebracht wird.

Jeder der sechs Lieder auf „Embrace The Rain“ durchläuft eine dramatische Entwicklung, arbeitet sich durch Höhen und Tiefen und es wird gekrächzt, geklagt und geschrien, was irgendwie möglich ist. „Ghost Pt. II“ erspielt sich dadurch eine ungewöhnliche und überzeugende Tiefe, ohne dass sich AN ELEGY damit irgendwo konkret einordnen lassen. Überraschenderweise zeigt sich mit Sam Appleyard lediglich eine einzelne Person dafür verantwortlich. Besonders mit „“Chailleann Tu Me“ liefert er eine überragende Leistung ab – ein eher gemäßigtes, aber sehr intensives, Intermezzo. Generell lassen AN ELEGY öfter mal die Luft raus und sich einfach treiben. Was den nächsten Punch noch eine Spur härter wirken lässt. Fans von WE CAME AS ROMANS dürfen sich also angesprochen fühlen, Kenner des Riff-Gewitters von BREAKDOWN OF SANITY und Freunde von kühlen Deathcore-Arrangements ebenfalls, wobei sich die Band selbst unter Metalcore einordnet.

Refrains und Riffs bleiben hängen, ohne aufdringlich zu sein und stetig an den üblichen modernen Wanna-be-Standard zu erinnern. Es kommt definitiv was rüber bei AN ELEGY, wenn sie es jetzt noch schaffen, hier und da kleine Längen abzuhobeln und sich gleichzeitig die Störrigkeit zu sichern, dann wird man von der Faust aus Birmingham zukünftig noch öfter hören. Für eine EP ist das ein mehr als ordentlicher Start, denn bei vielen etablierten Bands geht in 14:34 deutlich weniger ab.

19.07.2015

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Embrace The Rain (EP)' von An Elegy mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Embrace The Rain (EP)" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32612 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare