Arctic Plateau - On A Sad Sunny Day

Review

Der Sommer wird schön – vor allem wenn er sich mit Platten wie dieser ankündigt. Es scheint kein geeigneteres Genre zu geben, in dem sich die ambivalenten, emotionalen „Wetterlagen“ dieser Jahreszeit so gekonnt vertonen lassen, wie das des Post-Rock und dem, was man im Allgemeinen unter Shoegaze versteht. Brütende Hitze, Morgentau, Sturm, Gewitter, Trockenheit, erdrückende Schwüle. Traurigkeit, Melancholie, Liebe, Euphorie, Hass, Depression, Leere, Extase. Musik, um sich auf diesen Wellen treiben zu lassen.

ARCTIC PLATEAU, das ist Solokünstler Gianluca Divirgilio aus Italien, der uns mit seinem meisterlichen Debütalbum auf diesen Wellenritt einlädt. Seine Lieder klingen und erzählen von einer Traurigkeit, die gleichzeitig eine unbändige Lebensfreude ausstrahlt, welche sich immer wieder in großartigen Momenten wie z.B. in „In Epica Memories“ entfesselt. Er schwelgt in märchenhaften, verträumten Melodien; Minimalismus trifft hier auf ausschweifenden Bombast, wie man es von vielen anderen ‚Shoegazern‘ kennt. Introvertierte Passagen voller inniger Ruhe, die plötzlich wie eine Explosion in Zeitlupe aufbricht – aus einem Rinnsal wird ein reißender Fluß, ein Strom der Emotionen, der den ganzen Körper durchflutet. Stücke wie das treffende „Iceberg Shoegaze“ jagen einem einen Schauer nach dem anderen über die Haut.

Hall und Reverbs auf allen Instrumentenspuren bestimmen das urtypische, epische Klangbild des Albums, bei dem auch prägnante Soloeinlagen („Coldream“) nicht zu kurz kommen. Sympathisch ist auch die nicht ganz perfekte Singstimme von Gianluca, mit der er mich an DYKEHOUSE erinnert, wogegen ich ihn vom Gesamteindruck eher in die Nähe von GLOWWORM rücken würde.

Wahnsinnsplatte, an der man sich einfach nicht satt hören kann!

Shopping

Arctic Plateau - On a Sad Sunny Daybei amazon12,99 €
08.06.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'On A Sad Sunny Day' von Arctic Plateau mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "On A Sad Sunny Day" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Arctic Plateau - On a Sad Sunny Daybei amazon12,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35360 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Arctic Plateau - On A Sad Sunny Day

  1. Anonymous sagt:

    Bella Italia… grandissima! 9/10 Sehr, sehr gut, Langzeitwirkung. "On Sad Sunny Day"…

    9/10
  2. twilight-photography sagt:

    Tja, ich habe keine Ahnung wie man von dieser langweiligen CD ergriffen sein kann. Völlig belanglose und vor sich hinplätschernde Musik ohne jegliche Höhepunkte. Dazu ein dünner, emotionsloser Gesang, der zu keiner Zeit überzeugen kann.
    Was haben sich Prophecy dabei wohl gedacht??