Außerwelt - Our Lives Out Of Balance

Review

Bei AUSSERWELT handelt es sich um eine fünfköpfige Band aus dem nordrheinwestfälischen Münster, die sich im Jahr 2011 zusammengefunden hat und nun mit “Our Lives Out Of Balance” ein erstes Lebenszeichen von sich gibt. Die gut halbstündige EP besteht aus vier Stücken, die AUSSERWELT zwar im Black Metal verorten, dabei aber keine Zweifel an Einflüssen aus Postrock und Shoegaze lassen. Insbesondere die norddeutschen TODTGELICHTER scheinen mit “Angst” und “Apnoe” ziemlich Eindruck hinterlassen zu haben – was angesichts meiner Bewertungen dieser beiden Alben (einmal gab’s die zehn, einmal die neun) sicherlich erstmal keine Kritik ist; über die Umsetzung dieser (und anderer – der Name “Neige” könnte hier sicher auch auftauchen…) Einflüsse lässt sich jedoch trefflich streiten.

Mir fällt nämlich bald auf, dass AUSSERWELT zwar durchaus ein Gespür für atmosphärische Motive und gelungene Arrangements haben, bei der Umsetzung jedoch zwei Hindernisse (noch?) nicht überwinden können: Da wäre einerseits der relativ hohe Anteil an Material, das in meinen Ohren halbgar, nicht ganz zu Ende gedacht wirkt – das ist schade, denn dadurch verlieren die Songs insgesamt gehörig an Dynamik und Durchschlagskraft. Auf der anderen Seite wirken AUSSERWELT auf mich immer wieder etwas… ja, ungeduldig, wenn man so will. So fällt mir “Lichtfremd” vor Allem deshalb auf, weil es – für die gebotenen Ideen – viel zu schnell ist: Der Songs wäre in 70-80% der Originalgeschwindigkeit erheblich wirkungsvoller – insbesondere die clean gespielten Gitarren, die durch das Grundtempo “Lichtfremd”s geradezu hektisch wirken.

“Lichtfremd” ist hier jedoch leider symptomatisch für den dramaturgischen Aufbau der gesamten EP: AUSSERWELT lassen sich einfach zu wenig Zeit, ihre grundsätzlich guten bis sehr guten Ideen anständig zu präsentieren, sie aufzubauen, sie in einen Kontext einzubetten, der der Atmosphäre der Motive gerecht wird. “Our Lives Out Of Balance” bietet vielversprechende Ansätze – die es nun weiterzuentwickeln gilt. Mein Eindruck ist, dass AUSSERWELT sehr viel Potential besitzen, dessen Ausdruck sie verfeinern, destillieren, schärfen müssen. Ich wünsche ihnen, dass das gelingt.

30.11.2014

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29926 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare