Autumnblaze - Bleak

Review

Mit den Worten „Entwicklung“ und „Reifeprozess“ des Info Blattes im Hinterkopf startete ich den ersten Hördurchgang des neuen Autumnblaze Albums. Nach dem verwundernden, elektronischen Auftakt machte sich bald der Gedanke breit, dass die neuen Alben Katatonias deutliche Spuren in der Musik von Autumnblaze hinterlassen haben. Melancholie findet in schlichten, schnörkellosen Formen und mit ergreifender Hingabe, die auch die Werke Katatonias auszeichnet, ihren Ausdruck. Der Titel „Bleak“ spiegelt, in all seinen möglichen Übersetzungen, die Stimmung der rockig angehauchten Stücke wieder. Die Wogen des schwarzen Emotionenozeans sind gekrönt von Verzweiflung und Wut, in den dunklen Wellentälern droht die Welt zu verstummen – Resignation und Hilflosigkeit greifen um sich. Eldron, ansonsten bei Paragon of Beauty zugange, hat mit Hilfe von Schwadorf, hinreichend bekannt durch Sun of the sleepless und Empyrium, ein Glanzstück melancholischer Musik hingelegt, dass seinesgleichen sucht.

Shopping

Autumnblaze - Bleakbei amazon7,99 €
17.09.2000

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Bleak' von Autumnblaze mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Bleak" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Autumnblaze - Bleakbei amazon7,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34159 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Autumnblaze - Bleak

  1. Andi sagt:

    Hi Peth, wieso schreibst du ein so nichtssagendes Review zu dieser CD, wenn sie dir doch so gut gefällt? "Bleak" hat IMHO viel, viel mehr verdient als diese paar 08/15-Sätze… Gruß, Andi

    10/10
  2. Watutinki sagt:

    Definitiv das beste Album dieser großartigen Band und eine 100%ige 10/10! Werden sie nie wieder toppen können.

    Aber wen’s interessiert, Autumnblaze bringen ich glaube im Herbst, ein neues Album mit Namen Welkin Shores Burning raus und haben bei Argonauta für insgesamt zwei neue Alben unterschrieben.

    10/10