Coredust - Decent Death

Review

Eine echte Überraschung haben die Neulinge COREDUST im Gepäck. Das Debüt der jungen Finnen, „Decent Death“, beginnt atmosphärisch und mündet in einen Death-Metal-Wälzer der Oberklasse, bevor die Herren im Laufe des Albums ruhiger aber auch komplexer zu Werke gehen und dabei an die angenehmen Fusion-Elemente und die Progressivität der Rumänen WHITE WALLS erinnern. Clean Vocals dürfen neben tiefen Growls genauso wenig fehlen wie dezent eingesetzter Frauengesang im Opener oder im letzten Drittel von „Dead End“, das von wilder Raserei in Ambient-Gefilde hinübergleitet, um kurz darauf noch einmal aggressive und besonders harte Klänge zu offenbaren.

Als besonderen Leckerbissen und Highlight des Albums erachte ich zur Hälfte der Spielzeit jedoch „03:00 AM“. Wie ein atmosphärischer Schmachtfetzen aus der Feder von ULVER mit Clean Vocals beginnend, werden immer wieder besonders groovende Death-Metal-Passagen eingeflochten, die die volle Aufmersamkeit fordern und das Oberstübchen ordentlich in Bewegung setzen, um erneut von Wogen aus Ergriffenheit umspült zu werden. Es sind genau diese Momente, die an die überragenden GHOST BRIGADE erinnern, ohne jedoch musikalisch zu kopieren. Hier zählen einzig die Gefühle und Emotionen, die die Musik hervorruft. Die abschließende DEPECHE MODE Cover-Nummer („It’s No Good“) hätte man sich zwar sparen können, trägt jedoch noch einmal zur Abwechslung des vorliegenden Materials bei und ist zumindest kein Fehlgriff geworden.

Für die homogene und extrem druckvolle Produktion zeichnet Kari Huikuri verantwortlich, der in Finnland beileibe kein unbeschriebens Blatt ist, wobei die Drums niemand geringeres als CHILDREN OF BODOMs Jaska Raatikainen eingespielt hat. Damit ist „Decent Death“ ein rundum gelungenes Debüt einer Band, mit der man in Zukunft rechnen sollte und Freunde der zuvor erwähnten Namen ans Herz gelegt sein soll. Das einzige Manko des Albums ist und bleibt die kurze Spielzeit, aber daran lässt sich arbeiten.

Shopping

Coredust - Decent Deathbei amazon20,40 €
03.06.2012

Shopping

Coredust - Decent Deathbei amazon20,40 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30614 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare