Crekko - Grown/Stronger/Vicious

Review

Eine der interessantesten deutschen Newcomerbands dieses Jahres sind CREKKO aus dem Karlsruher Raum. Die Truppe hat sich voll und ganz dem melodischen Metalcore verschrieben. „Grown/Stronger/Vicious“ nennt sich die mittlerweile zweite EP der Band, die in diesem Jahr unter anderem auch schon mit REVOLVERHELD auf der Bühne stand. Zudem haben die drei groovigen Schwaben schon erste Plätze auf diversen Bandcontests erobert.

Grund dafür sind vor allem die variantenreichen und treibenden Songs. Marco Selter überzeugt mit seiner charismatischen dreckigen Growlstimme die vom blanken Schrei bis zum cleanen Gesang so ziemlich das ganze Spektrum abdeckt. Äußerst präzise knallt die Band dem Hörer ihre druckvollen Songs in Gehör und Beine und bleibt dabei auf einem Level, das weit aus dem semiprofessionellen Lager herausragt.

Ihr moderner Stil bringt sehr viele innovative Ideen zum Vorschein, wobei man einen Vergleich zu anderen Bands augrund ihres einzigartigen Songwriting lange sucht. Ein bisschen Alternativ, grooviger Metalcore und noch mehr Metal. Mit diesen Zutaten kochen die Jungs ihr leckeres Süppchen.

Wenn man zudem noch bedenkt, dass die Band erst seit 2003 am Schaffen ist, kann man in Zukunft noch einiges von dem seriösen Tripleplay erwarten. Jung, frisch und dynamisch präsentieren sie uns „Grown/Stronger/Vicious“. Mal sehen ob CREKKO ihr Niveau halten können. Die Messlatte liegt verdammt hoch, wird aber durch deren beachtliches Potential nächstes Jahr bestimmt nochmals so angesetzt werden können. Schade eigentlich nur, dass bei der EP bereits nach sieben Songs Schluss ist.

20.12.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Grown/Stronger/Vicious' von Crekko mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Grown/Stronger/Vicious" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33006 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare