Cryptosis - The Silent Call

Review

KURZ NOTIERT

Was die die qualitativ großen Veröffentlichungen angeht, war es im Thrash-Bereich im Jahr 2023 insgesamt doch relativ ruhig. Vereinzelt konnten dann OVERKILL, ANGELUS APATRIDA oder HELLRIPPER überzeugen. Wem persönlich die progressiveren Anteile mehr zusagten, der schaute im laufenden Jahr weitgehend in die Röhre. Zumindest ein Hoffnungsschimmer erscheint dieser Tage am Horizont, denn mit seiner EP „The Silent Call“ meldet sich das holländische Trio CRYPTOSIS nach dem 21er-Album „Bionic Swarm“ zurück und kündigt gleichzeitig einen neuen Langspieler für das kommende Jahr an.

Der Titeltrack ist dabei ein brandneuer Track, während „Master Of Life“ noch aus den Sessions zum letzten Album stammt. Während „The Silent Call“ mit rasenden Schlagzeugpassagen teilweise schwarzmetallisch anmutet, ist der bereits länger im Bestand befindliche Song der deutlich Eingängigere. Worauf man sich weiterhin freuen kann, sind die fiebrigen Gitarrenläufe von Laurens Houvast, der, neben kehligem Rohgesang, feinste Melodien am Start hat, die von REVOCATION bis hin zu SADUS reichen.

Als zusätzlichen Bonus bieten die Holländer noch zwei Live-Stücke, die mit „Prospect Of Immortality“ und „Transcendence“ tief in das beste Songmaterial greifen, was CRYPTOSIS bis Heute zu bieten haben. Wer etwas mehr als Holzhammer-Thrash erwartet, der sollte sich das kommende Album dieses Dreigespanns absolut priorisiert auf die Watchlist setzen.

25.11.2023

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Silent Call' von Cryptosis mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Silent Call" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36543 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Cryptosis auf Tour

08.03.24metal.de präsentiertCynic & Obscura - The Focus Of A Valediction Tour 2024Cynic, Obscura und CryptosisMatrix, Bochum
09.03.24metal.de präsentiertCynic & Obscura - The Focus Of A Valediction Tour 2024Cynic, Obscura und CryptosisColos-Saal, Aschaffenburg
26.03.24metal.de präsentiertCynic & Obscura - The Focus Of A Valediction Tour 2024Cynic, Obscura und CryptosisBackstage München, München
Alle Konzerte von Cryptosis anzeigen »

2 Kommentare zu Cryptosis - The Silent Call

  1. destrukt. sagt:

    „Wem persönlich die progressiveren Anteile mehr zusagten, der schaute im laufenden Jahr weitgehend in die Röhre.“

    Och, VENUS haben da erst diese Monat Abhilfe geschafft 😉
    Zu Cryptosis: hoffe diese BM Verwurstung ist ein Ausrutscher und kein Ausblick auf Zukünftiges.

  2. ClutchNixon sagt:

    Schöne Nocturnus Vibes 🤤. Mir gefällt es!