Dark Day Dungeon - By Blood Undone

Review

Metalcore ist der Hitler unter den Musikgattungen – bekannt und gehasst in der ganzen Welt! So kommt es mir jedenfalls vor, denn was man wirklich hinterhergeworfen bekommt, sind Metalcore-Platten! Und das Problem an Metalcore ist, dass keine Veröffentlichung wirklich schlecht ist! Alle Metalcore-Scheiben sind qualitativ hochwertig, doch sie gleichen sich, wie ein Ei dem anderen. Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel! Ich frag mich aber, wann das vielseits angekündigte Gesundschrumpfen der Szene denn endlich mal anfängt.
Gut, nach diesem Pamphlet gegen diesen Vorzeige-Genrebastard, möchte ich nun endlich zu der Platte von DARK DAY DUNGEON kommen. Diese heißt „By Blood Undone“, umfasst elf Songs und vermengt Hardcore mit Metal. Und genauso unspektakulär wie diese Eckdaten, ist auch die Mucke dieser fünf Metalcore-Atzen aus der Schweiz. Nicht, dass ihre Musik schlecht ist, nein das möchte ich nicht behaupten, aber es wird nichts Neues präsentiert. Und kommt mir jetzt nicht mit meinem eigenen Spruch: „Lieber gut kopiert, als schlecht selbst erfunden!“ – der zieht hier nämlich nicht. Das einzige womit die Band wirklich glänzen kann, sind die Namen, die hinter der Platte stehen. So hat die Band zum Beispiel ihre Scheibe im selben Studio aufgenommen, wie CATARACT, außerdem wurde diese von Frederik Nordström abgemischt, der unter anderem auch die Sachen von ARCH ENEMY, AT THE GATES und DARK TRANQUILLITY abgesegnet hat. Wenn man bedenkt, dass DARK DAY DUNGEON seit acht Jahren im Geschäft sind, müssen sie entweder Vorreiter in der europäischen Metalcore-Szene sein oder aber einfach Mitläufer, die mit dem Strom mitschwimmen. Ich darf mir aber kein Urteil erlauben, da ich lediglich die neue Platte kenne und die alten Veröffentlichungen spurlos an mir vorbei gegangen sind.
Wie bereits gesagt, ist kein Metalcore-Album wirklich schlecht und so muss ich auch hier fairnesshalber eine relativ hohe Punktezahl vergeben auch wenn das, was zu hören ist, mir keinen Schauer über den Rücken jagt (im positiven Sinne). Ich hoffe mal, dass das Thema sich bald tot-rezensiert haben wird. In diesem Sinne. Prost!

Shopping

Dark Day Dungeon - By Blood Undonebei amazon11,59 €
02.03.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'By Blood Undone' von Dark Day Dungeon mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "By Blood Undone" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Dark Day Dungeon - By Blood Undonebei amazon11,59 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33139 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare