Do Or Die - Pray For Them

Review

Super! Manchmal hält die Verpackung doch was sie verspricht. Nur leider ist das Verfallsdatum eindeutig falsch datiert. Denn, wie zur Hölle, kann dort 2008 drauf stehen, wenn der Inhalt eindeutig vor mindestens drei Jahren abgelaufen ist?

Ein neuer Skandal, was Haltbarkeitsdaten angeht? Nein, zumindest nicht von der Produktion her. Die ist so fett, wie für dieses Jahr angemessen. Doch der Rest ist schon leicht faulig und weist einen unangenehm süßlichen Geruch auf. Nee, die Breakdowns wurden nicht in diesem Jahr erfunden. Doch das allein, kann es nicht sein. Dafür ist der Geruch zu intensiv. Vielleicht ist es das Hardcore typische Gebrüll? Ja, das gehört definitiv dazu. Aber eigentlich müsste alles schon vom Schimmel befallen sein, denn nicht mal das beste Zeug hält sich so lange. Doch, und das kann nur an der Produktion liegen, klingen DO OR DIE verdammt modern.

Also doch kein neuer Skandal? Ach halt! Es gab da ja auch noch etwas, wo einfach nur der Inhalt in eine neue Verpackung gestopft und aufpoliert wurde. Nun kommen wir der Sache schon näher. Ja, so muss es einfach sein. DO OR DIE spielen Metalcore wie vor einigen Jahren und das eigentlich verdammt tight, würde nicht über all dem schon fast der Aasgeier auf der Suche nach Nahrung kreisen.

Schade also, aber der Geruchssin lügt selten und verschnupft bin ich leider auch nicht mehr. Für überzeugte Metalcore-Jünger bleibt „Pray For Them“ dennoch interessant, denn diese scheinen irgendwie geruchsresistent zu sein.

16.05.2008

Chefredakteur

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Pray For Them' von Do Or Die mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Pray For Them" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33401 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare