Funeral For A Friend - Conduit

Review

Galerie mit 20 Bildern: Funeral For A Friend - Deichbrand Rockfestival 2013

Die Waliser FUNERAL FOR A FRIEND wurden bereits 2002 gegründet und waren somit mitten im Getümmel der aufkommenden Metalcore-Welle aktiv. Dennoch mussten die Jungs um Sänger Matthew Davies rein kommerziell den Größen TRIVIUM und BULLET FOR MY VALENTINE hinterherlaufen. Auch eine Support-Tour mit IRON MAIDEN führte nicht zu dem großen Durchbruch. Trotzdem sind die Mannen noch sehr aktiv, beackern die Bühnen der Welt und bringen in mehr oder weniger kurzen Abständen Alben heraus.

„Conduit“, so der Name des neuen Albums, steht den Vorgängern wie „Hours“, „Welcome Home Armageddon“ oder „Memory And Humanity“ in nichts nach. Die Gruppe macht einen Spagat zwischen deftigen Metalcore mit Stücken wie dem Titelsong „Conduit“, „Death Comes To Us All“ oder „High Castles“ und eher eingängigeren und melodischeren Hardcore-Ergüssen wie „Sun-Less“, der ersten Single des Albums „Best Friends And Hospital Beds“, „Nails“ oder „Spine“. Insgesamt tendiert die Scheibe eher zu den eingängigen und melodischen Songs. An der Stimme von Sänger Matthew werden sich natürlich nach wie vor die Geister scheiden. Zum einen ist sie ziemlich kraftvoll, auf der anderen Seite aber vielleicht nicht wuchtig genug, was jedoch immer noch Geschmackssache ist.

Rein musikalisch sind FUNERAL FOR A FRIEND über jeden Zweifel erhaben. Die Gitarristen Kris Coombs-Roberts und Gavin Borrough zocken weltklasse Riffs, die jederzeit Spaß machen. Der neue Schlagzeuger Pat Lundy muss sich nicht hinter seinem Vorgänger Ryan Richards verstecken, im Gegenteil, er verpasst dem Album insgesamt noch einen extra Kick.

Wer mit FUNERAL FOR A FRIEND bisher nichts anfangen konnte, der wird auch mit „Conduit“ nicht seinen Frieden finden. Fans werden das Teil jedoch lieben, so viel ist sicher. Das Manko des Silberlings ist allerdings in den durchschnittlichen Songs zu sehen. Zwar sind die Nummern rein musikalisch auf einem hohen Niveau, richtige Ausbrüche und fesselnde Songs muss der geneigte Hörer jedoch suchen. Gutklassig, aber eben nicht erstklassig.

Shopping

Funeral for a Friend - Conduitbei amazon5,99 €
08.02.2013

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Conduit' von Funeral For A Friend mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Conduit" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Funeral for a Friend - Conduitbei amazon5,99 €
Funeral for a Friend - Conduitbei amazon27,22 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33131 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare