Irony of Fate - Looted Dreams

Review

Irony of Fate ist eine junge Band aus dem Nieder-rheinischen, die, obwohl sie sich noch immer im Underground Status bewegt, schon zahlreiche Erfolge vorzuweisen hat. Im „Battle of the Bands“ Wettbewerb des Sonic Seducers belegten sie den 5. Platz und sie konnten sich auf Auftritte im Vorprogramm von Heather Nova und den Walkabouts beweisen. „Looted“ ist bereits das zweite Album, daß die Band ohne die Hilfe irgendeines Labels aufgenommen hat. Obwohl es sich um eine Low-Budget Produktion handelt, kommt der Sound ziemlich amtlich rüber. Die Musik des Vierers bewegt sich irgendwo zwischen den Sisters of Mercy und the Cure. Sie ist also ziemlich 80er Jahre-mässig inspiriert. Positiv finde ich zudem, daß die Songs gut Gitarren-lastig sind und auf genretypisches, schmalziges Synthie Gedudel verzichtet wird. Irony of Fate dürften bestimmt auf jedem Gymnasium Oberstufen-Ball der absolute Knüller sein. Um auf meiner Party spielen zu dürfen, müssten sie zwar noch eine Stufe Pepp zulegen, aber das ist eine ander Sache…wäre jedoch eine lustige Ironie des Schicksals!

Shopping

Irony of Fate - Looted Dreamsbei amazon17,00 €
17.06.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Looted Dreams' von Irony of Fate mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Looted Dreams" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Irony of Fate - Looted Dreamsbei amazon17,00 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32857 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Irony of Fate - Looted Dreams

  1. schaedel sagt:

    nunja, was die Meinung zu dieser CD angeht, da bin ich natürlich etwas befangen, denn ich habe da selber mit mitgemischt. Aber trotzdem schön, dass Eure CD-Kritik nach 8 Jahren immer noch greifbar ist. Wer sich denn mal hierhin verirrt und die Musik zur CD-Kritik hören möchte, kann dieses hier tun:
    http://www.myspace.com/ironyoffate1

    grüße von Irony of Fate (Schaedel)

    10/10