Methedras - System Subversion

Review

Fünf Jahre mussten sich die treuen Fans der italienischen Underground-Thrasher METHEDRAS auf ein neues Album gedulden. Nun ist es soweit, seit zwei Wochen steht „System Subversion“ in den CD-Regalen dieser Welt und das in gewohnt brachialer Art und Weise.

Musikalisch umschreibt METHEDRAS vermutlich am besten eine Mixtur aus TESTAMENT und LAMB OF GOD – Thrash Metal trifft auf Groove-Monster. Ohne Kompromisse prügelt sich die Band durch die zehn Songs, welche es insgesamt auf beeindruckende 50 Minuten Spielzeit bringen. Highspeed-Riffs werden gejagt von Breakdowns und einer ordentlichen Portion Groove. Sitzenbleiben fällt bei „System Subversion“ schwer, die Mischung von zwei so kraftvollen Stilen ist einfach zu energiegeladen um ruhig zuzuhören. Ohne Zweifel findet man auf dem Album auch den ein oder anderen nicht ganz so starken Song, diese fallen allerdings nur sehr gering ins Gesamtgewicht.

METHEDRAS fahren mit ihrem vierten Studioalbum schweres Geschütz auf, eine schier unendliche Menge an Energie trifft auf Hochgeschwindigkeits-Riffs und nicht aufhaltbaren Groove. Für Liebhaber des extremeren Metal ist „System Subversion“ ohne Zweifel ein waschechter Geheimtipp dem man unbedingt eine Chance geben sollte … .

Shopping

Methedras - System Subversionbei amazon5,48 €
31.08.2014

Shopping

Methedras - System Subversionbei amazon5,48 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30534 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare