Mortal Flesh - Warmongers

Review

Nachdem die 2009 gegründeten MORTAL FLESH mit ihrem 2018 veröffentlichten Debütalbum „Earth Condition“ ein erstes und durchaus gelungenes Lebenszeichen setzen konnten, legen die Stuttgarter nun mit ihrer neuen EP „Warmongers“ nach.

MORTAL FLASH liefern ein vielfältiges Werk

Mit der neuen EP „Warmongers“ führen MORTAL FLESH einerseits die eingeschlagene Richtung fort, zeigen sich aber durchaus gereifter und vielfältiger. Das Werk liegt stilistisch irgendwo zwischen Melodic Death Metal, Thrash Metal, dazu einige Einflüsse des klassischen Heavy Metals sowie moderner Metalcore. Gleich der Opener „The Flood Comes“ sorgt für ordentlich Druck! Angefangen von den melodischen Gitarrenwänden am Anfang im Midtempo, ehe die Band in thrashige, prägnante Riffs und Uptempo übergeht, immer wieder durchsetzt von melodischen Leads. Dazu der heisere Gesang und mehrstimmiger, eingängiger Refrain inklusive Klargesang.

Insbesondere die wirklich ordentliche Gitarrenarbeit mit vielen Melodien steht im Fokus der Klangwelten von MORTAL FLESH. Zusätzlich werden die Stücke mit dezenten, akzentuiert eingesetzten Keyboards im Hintergrund aufgewertet. Klar denkt man oft an die großen Vorbilder aus Schweden, wobei auch immer wieder KREATOR durchscheinen. Die abwechslungsreiche EP pendelt immer wieder zwischen unverschämt groovendem Midtempo, knackig treibendem Uptempo mit massivem Double Bass bis hin zu flotten Geschwindigkeitsausbrüchen. Auch gesanglich liefern MORTAL FLESH Vielfältigkeit, von heiseren Screams über harmonischer Klargesang, besonders gelungen im epischen „Afterlife“, bis hin zu den abgründigen Growls in den Breakdowns von „Angels“. Bei aller Vielschichtigkeit sind die Stücke stets eingängig gehalten und nachvollziehbar strukturiert. In Sachen Intensität, Atmosphäre als auch was die Produktion anbelangt herrscht sicherlich noch Steigerungspotenzial, aber das ist schon wirklich mehr als ordentlich!

03.02.2021

Geschäftsführender Redakteur (News-Leitung)

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Warmongers' von Mortal Flesh mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Warmongers" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33153 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare