Siksided - Leave No Stone Unturned

Review

KURZ NOTIERT

SIKSIDED aus Italien drehen auf ihrem Debütalbum jeden Stein um und finden eine bunte Ansammlung von verschiedenen Alternativen-Metal-Stilen. Aufgrund des komprimierten Sounds klingt die Band in ihren besten Momenten wie die Taschenversion von TOOL. Griffige Hooklines lassen an die Hochphase von Post-Grunge mit Metalanleihen denken. Das klingt alles nicht neu und hat gewissermaßen schon fast nostalgisches Flair der wilden Jahre um Zweitausend herum.

Leider bleibt insgesamt nur jede zweite Melodie hängen, und der etwas dünne Sound sorgt für zusätzliche Abstriche. „Leave No Stone Unturned“ deutet eine Menge Potential an. SIKSIDED sollten jedoch stärker an ihren Trademarks arbeiten und versuchen, einen selbstständigen und eigenen Sound zu finden.

29.05.2018

Stellv. Chefredakteur

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Leave No Stone Unturned ' von Siksided mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Leave No Stone Unturned " gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34609 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare