Sinful Carrion - Just-World Hypothesis

Review

Gdańsk, Polnische Westernplatte, 2008: der damals 22 jährige Adam „Miecznik“ Majewski gründet mit Freunden die Death-Metal-Band SINFUL CARRION. Ein paar Besetzungswechsel und sechs Jahre später erscheint „Just-World Hypothesis“, das erste Studioalbum der Band.

Ohne Label im Rücken ging es also in Daniel Witczak‘s Aurora Studio um acht Tracks, allesamt vereint durch schier unendlichen Hass und Kompromisslosigkeit, einzuhämmern. Das Ergebnis kann sich weitestgehend sehen lassen. Auch wenn die Abmischung stellenweise  eher dem Glücksrad als einem geplanten Master-Vorgang ähnelt. Gesang zu leise, Gitarren zu laut, Drums zu basslastig – das Ganze umgedreht. Schade. Somit verschenkt man viel Potential. Musikalisch widmet man sicher einer Mischung aus Death Metal und Core-Elementen. Auf klare Gesangslinien verzichten SINFUL CARRION (zum Glück) vollständig. Eine ordentliche Portion Groove darf jedoch nicht fehlen, einer harscher Wechsel von Doublebass und kräftigen Breaks baut ordentlich Aggression auf, welche durch Growls und Shouts vom Gründungsmitglied Adam „Miecznik“ Majewski geben das nötige Etwas dazugeben.

Alles in allem ist „Just-World Hypothesis“ eine ordentliche Platte mit einigen Höhen und auch einigen Tiefen. Abgegrenzt vom Einheitsbrei versuchen SINFUL CARRION ganz vorbildlich ihr eigenes Süppchen zu kochen – das kommt gut an! Der Anfang ist somit gemacht und einem nächsten, noch einmal überarbeiteten Album steht nichts mehr im Wege.

16.10.2014

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Just-World Hypothesis' von Sinful Carrion mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Just-World Hypothesis" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33140 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare