Some Kind Of Noise - As A New Dawn Approaches

Review

Als Metalcore-Kombo hat man es dieser Tage nicht leicht, zugegeben. Quasi im Minutentakt sprießen Bands aus dem Boden, die versuchen ein Stück vom eher leichtmetallischen Kuchen abzubekommen und sich zumindest im Ansatz von ihren Mitbewerbern abzusetzen. Auch SOME KIND OF NOISE sind augenscheinlich durchaus bestrebt mit ihrem Album „As A New Dawn Approaches“ den großen Fisch an Land zu ziehen. Ob hier allerdings nun eher versucht wurde durch den halblustigen Bandnamen oder das an alten deutschsprachigen Hip-Hop erinnernde Artwork zu dem Ziel zu gelangen lässt sich im Folgenden leider nicht klären. Fakt ist lediglich, dass das Songmaterial wohl kaum den Anglerschein bestehen wird.

Denn die knapp Elf Tracks der Platte sind schlicht und ergreifend nicht nur absolut durchschnittlich sondern auch noch beunruhigend nichtssagend ausgefallen. Dominiert von herunter gestimmten Stakkatogitarren, Doublebassbreaks und dem genretypischen Gegröle dümpelt das Album regelrecht vor sich hin ohne einen oder sogar mehrere Höhepunkte vermelden zu können. Klar, abgehackte Drumparts, welche mit Maschinengewehrsamples unterlegt werden sind zwar sicherlich eine nette Idee, werten das musikalische Drumherum allerdings höchstens im Ansatz auf. Ferner dürfte sich mittlerweile nun wirklich überall herumgesprochen haben, dass Ausflüge ins melodische Death-Metal-Lager gepaart mit genannten New-Metal-Attacken ebenfalls in keiner Weise eine bahnbrechende Neuerfindung sind. Völlig unverständlich also, wieso man ausgerechnet zum wiederholten Male in diese Ecke schielen muss um sein musikalisches Heil zu finden.

Soundtechnisch gibt´s im Zuge allerdings kaum etwas zu meckern. Das Gewand ist ungemein druckvoll und angenehm abgemischt worden und der (unbearbeitet wahrscheinlich eher schwachbrüstige) Gesang bekommt durch leichte Verzerrungen immerhin einen netten Touch. Technisch gibt es ebenfalls kaum etwas zu beanstanden- die Band scheint gut aufeinander eingespielt und vor Allem der Schlagzeuger versteht sein Handwerk mit Sicherheit sehr gut. Es bedarf in Zukunft also einer mehr als gehörigen Portion Eigenständigkeit und Innovationswille, wenn SOME KIND OF NOISE tatsächlich irgendwann auf ein breiteres Publikum losgelassen werden wollen. „As A New Dawn Approaches“ lockt mir jedenfalls so gar nichts hervor.

13.07.2010

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'As A New Dawn Approaches' von Some Kind Of Noise mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "As A New Dawn Approaches" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33894 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare