Falks Blick über den Tellerrand
Ausgabe 1: Ellie Goulding

Special

Falks Blick über den Tellerrand

Hallo und herzlich willkommen! Mit diesem Artikel verlässt du, liebe Leserin / lieber Leser, die vertrauten schwermetallischen Landschaften und leistest mir – so hoffe ich! – Gesellschaft bei einem ersten Blick über den Tellerrand. Genau: Diese erste Ausgabe von „Falks Blick über den Tellerrand“ soll der Auftakt zu einer Reihe von mehr oder weniger regelmäßig erscheinenden Artikeln sein, in denen ich die eine oder andere musikalische Perle (oder was ich dafür halte) vorstellen möchte, die mir so abseits des Metals zu Ohren kommt. Natürlich erhebe ich keinerlei Anspruch darauf, dass diese Perlen auch für andere glänzen – aber vielleicht ist doch hin und wieder für jemanden etwas unerhört Gutes dabei…!?

Den Anfang möchte ich mit einer jungen Britin machen, über deren Musik ich Anfang des letzten Jahres eher zufällig gestolpert bin: ELLIE GOULDING. Mittlerweile hat die 1986 als Elena Jane Goulding geborene Dame den Brit Award als beste Solo-Künstlerin abgeräumt und damit wohl endgültig ihren Geheimtipp-Status verloren. Die Single „Lights“, die ELLIE GOULDING im Januar 2013 bei einem TV-Auftritt präsentierte, wird dem einen oder anderen ein von Augenrollen begleitetes „Ach so, die!“ entlocken:

Es grenzt fast an Ironie: Ausgerechnet diese Single, die sich in den folgenden Wochen und Monaten durch ihre mediale Omnipräsenz in erstaunlichem Ausmaß abnutzen sollte und zudem bereits auf GOULDINGs Vorgänger-Album „Lights“ / „Bright Lights“ gestanden hatte, machte mich neugierig auf ihr zu diesem Zeitpunkt aktuelles Album „Halcyon“ (auf dem „Lights“ lediglich als Bonustrack auftaucht!):

Falks Blick über den Tellerrand

Tracklist:
01 Don’t Say A Word
02 My Blood
03 Anything Could Happen
04 Only You
05 Halcyon
06 Figure 8
07 Joy
08 Hanging On (ACTIVE CHILD-Cover)
09 Explosions
10 I Know You Care
11 Atlantis
12 Dead In The Water

Bonustracks:
13 I Need Your Love
14 Lights

…und der Rest ist Geschichte…„, wie man so schön sagt – zumindest für mich. „Halcyon“ hat mich das gesamte Jahr 2013 über begleitet und es sogar in meine Top 3 der „besten Alben 2013“ geschafft.

Hier geht’s weiter…

Seiten in diesem Artikel

1234
28.02.2014

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31447 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare