Chris Cornell
ist verstorben

News

Update 18. Mai 2017, 20:20 Uhr:

Wie AP News am Abend berichtet, hat Christopher John Cornell Suizid begangen. Eine Freundin der Familie fand den 52-Jährigen, nachdem er sich im Badezimmer seines Hotelzimmers erhängt hatte.

metal.de wünscht Familie und Freunden der Band viel Kraft in dieser schweren Zeit. Ruhe in Frieden, Chris.

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111


Chris Cornell, Gitarrist und Hauptsongwriter von SOUNDGARDEN und AUDIOSLAVE, ist tot. Er starb am Mittwoch den 17.05.2017 plötzlich und unerwartet im Alter von 52 Jahren in Detroit, wie sein Agent Brian Bumbery über eine Mitteilung an die Nachrichtenagentur AP (Associated Press) verkünden ließ. Die Todesursache ist noch unklar und soll durch eine medizinische Untersuchung geklärt werden. Cornell zählte zweifelsohne,  neben Layne Staley (ALICE IN CHAINS) und Kurt Cobain (NIRVANA), zu den wichtigsten Musikern der Grunge-Szene in den Neunzigerjahren.

SOUNDGARDEN teilten auf ihrem Facebook-Account gestern kommentarlos ein Video von ihrem Song “By Crooked Steps“, äußerten sich bis jetzt aber noch nicht zu dem traurigen Ereignis. Die Band hatte eigentlich eine umfangreiche Tour für die nächsten Monate geplant und spielten noch wenige Stunden vor seinem Tod mit Cornell eine ausverkaufte Show im Fox Theatre Detroit. Die Band verkaufte bis dato 22 Millionen Platten und gewann zwei Grammys.

Quelle: Nachrichtenagentur AP (Associated Press)
18.05.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29266 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Chris Cornell - ist verstorben

  1. Maks sagt:

    ich bin schokiert. Ein Held meiner Jugend stirbt so jung. Chris Cornell und Soundgarden haben mich Anfang der 90ziger zur harten Musik gebracht. Badmotorfinger und Superunknown höre ich bis heute häufig.

    R.I.P Chris

  2. Sane sagt:

    Wirklich traurig.
    Einen Tag vorher standen sie noch auf der Bühne und zack jetzt ist ein großes Stück rockgeschichte von uns gegangen.
    Meine Gedanken sind bei seiner Familie und der Band.
    Wenigstens ist es eine gute Gelegenheit seiner einzigartigen Stimme noch einmal in wohlig warmer Nostalgie mit einem Hauch von Trauer zu lauschen und sich bewusst zu machen wie schnell es gehen kann.
    Rip Chris cornell.