Guitar Master Plan
Wie jeder im Lockdown Gitarre spielen lernen kann

Special

Du hast im Lockdown beschlossen, dir eine Gitarre anzuschaffen? Gute Idee. Ben Hübschmann und Chris Klöckl verraten dir drei Tricks, mit denen dir der Einstieg leicht gelingt. Die beiden haben 2015 die Onlineplattform Guitar Master Plan gegründet. Die Plattform ist heute die erste Wahl für angehende Gitarristen. Der musikalische Schwerpunkt liegt bei Guitar Master Plan auf Blues, Rock und Metal. Das Motto ist: Hab Spaß!

Trick 1: Behalte die Übersicht

Mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wirst du die Übersicht behalten. Einem Anfänger fällt es in der Regel schwer, alle Hinweise eines Gitarren-Lehrers gleichzeitig zu verarbeiten. Es ist also nicht so, dass ein Mangel an Informationen herrscht. Im Gegenteil. Die Fülle der Informationen schafft das Problem. Eine Entzerrung muss somit das Ziel sein. Es geht Schritt für Schritt. Auf diese Weise fühlst du dich in keinem Moment überfordert. Du verlierst nicht die Motivation. Zudem kommst du auch nicht in die Gefahr, Dinge zu versuchen, die deine derzeitigen Fähigkeiten übersteigen. Du hast Spaß an der Sache. Du freust dich über das, was Du schon kannst.

Trick 2: Beginne mit deinem Lieblingsinstrument

Viele Leute glauben, es sei nötig, mit einer akustischen Gitarre zu beginnen. Man solle zunächst Lieder lernen, die man am Lagerfeuer spielen kann. Das ist falsch. Wenn du nichts lieber als MÖTLEY CRÜE hörst, bindest du dir ein Stirnband um und schnappst dir eine E-Gitarre. Mit dem Instrument, das du schon immer haben wolltest, spielst du die Songs, die du liebst. Genau darum geht es. Alles andere ergibt keinen Sinn.

Guitar Master Plan Event

Ein Guitar Master Plan Event

Trick 3: In zwei Wochen zum ersten Song

Langweilige Übungen machen keinen Spaß. Du hast es bald satt, ewig das Gleiche zu spielen. Und es ist auch nicht zu erkennen, was du mit den Tonleitern anfangen kannst. Diese Herangehensweise ist demotivierend und führt in eine Abwärtsspirale. Am Ende hängst du die Gitarre an die Wand. Das muss nicht sein! Die Lösung ist simpel. Du beginnst sofort damit, ein Lied zu üben, das dir schon immer am Herzen lag. Es gibt viele berühmte Rock-Songs, die sich für Einsteiger eignen. Und wenn es trotzdem zu kompliziert ist, kann man die Sache vereinfachen. Du kannst in zwei Wochen deinen ersten Song spielen. Du drehst die Anlage auf und rockst mit den Typen aus der Band.

Jack White ist großartiger Gitarrist. Du wirst denken, dass du lieber nicht mit den WHITE STRIPES beginnen solltest. Du hast die Musik rauf und runter gehört und die Gitarre klingt in deinen Ohren gefährlich. Sicher. Aber “Seven Nation Army” ist gar nicht so schwer zu spielen. Es ist ein fantastisches Riff. Das kannst auch Du in zwei Wochen schaffen.

Jeder kann lernen, Gitarre zu spielen. Wichtig ist, dass es Laune macht. Wenn du gleich anfangen willst, schau dir auf https://guitarmasterplan.de/blog/ unsere Gratislektionen an.

(Gastbeitrag von Chris Klöckl & Ben Hübschmann; Guitar Master Plan)

Guitar Master Plan Schülerin mit Zertifikat

Glückliche Guitar Master Plan Schülerin nach Besuch eines Events

 

Quelle: Guitar Master Plan
30.03.2021

Redakteur

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33388 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare