Necros Christos - Nine Graves

Review

Galerie mit 5 Bildern: Necros Christos - De Mortem et Diabolum 2015

Wenn es um wirklich düsteren, okkulten Death Metal geht, führt kein Weg an NECROS CHRISTOS vorbei. Spätestens mit ihrem zweiten Album “Doom Of The Occult” konnten sie einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Dabei mischen NECROS CHRISTOS ihren traditionellen Todesblei auf ihre eigene Art mit dem schleichenden Doom Metal und besonders dunkler sakraler Stimmung. Nachdem 2013 zwei neue Bandmitglieder aufgenommen wurden, liegt nun die im Frühjahr 2014 aufgenommene EP “Nine Graves” vor.

Enthalten sind 5 instrumentale Einleitungs-, Ausleitungs- und Zwischenstücke mit zuhauf orientalischen Skalen (MELECHESH!), meist akustisch gehalten, teilweise mit beschwörenden Worten; sowie vier (Metal-)Songs mit tiefschwarzer, okkulter Gruft-Atmosphäre. Mit den Titelstück und “Black Bone Crucifix” sind zwei neue, exklusive Lieder vorhanden, während “Va Koram Do Rex Satan” und “Baptized By The Black Urine Of The Deceased” zwei alte Stücke sind, welche hierfür neu arrangiert und neu aufgenommen wurden und sich damit doch deutlich von den originalen Versionen unterscheiden. Verglichen mit “Doom Of The Occult” scheinen sich NECROS CHRISTOS hier wieder eher auf ihre eigenen musikalischen Wurzeln zu besinnen. Die Musik ist etwas roher, harscher und ruppiger als zuletzt gehalten, wieder etwas mehr abgründiger Death Metal. Das klingt schon wirklich sehr boshaft, was die Herren da vom Stapel lassen. Gleichzeitig zeigen sich verstärkte Einflüsse aus dem Thrash Metal, insbesondere bei den beiden neuen Stücken, in welchen auch mal gerne SLAYER oder POSSESSED durchscheinen. Über allem thront aber der kräftige, machtvolle Death Metal, in welchem insbesondere bei den komplexeren Riffs, den kernig gruftigen Growls und der schieren Power immer wieder der Einfluss von MORBID ANGEL hörbar ist, und in den ganz langsamen Doom-Momenten wie im bösen Ende von “Black Bone Crucifix” fühlt man sich an AUTOPSY erinnert. Alles in allem ist das intensive “Nine Graves” ein sehr stimmiges, dunkles musikalisches Erlebnis, ein okkult düsterer Trip, aber das war von NECROS CHRISTOS auch nicht anders zu erwarten.

Shopping

Necros Christos - Nine Gravesbei amazon15,99 €
16.07.2014

Geschäftsführender Redakteur (Konzertakkreditierungen, News, Test Audioprodukte)

Shopping

Necros Christos - Nine Gravesbei amazon15,99 €
Necros Christos - Nine Graves by Necros Christosbei amazon80,99 €
Necros Christos - Nine Graves by Necros Christosbei amazon51,93 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28775 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare