Septicflesh & Krisiun
An einem Sonntag in Ludwigsburg

Konzertbericht

Billing: Septicflesh, Krisiun, Incite und When Reasons Collapse
Konzert vom 28.04.2019 | Rockfabrik, Ludwigsburg

Für 44 Konzerte an etwas mehr als 50 Tagen waren SEPTICFLESH und KRISIUN zusammen kreuz und quer durch Europa unterwegs, bevor es zum 45. und letzten Konzert der Tour in den kleinen Saal der Rockfabrik Ludwigsburg ging. Mit den beiden Openern INCITE und WHEN REASONS COLLAPSE hatte man jetzt vier stilistisch sehr unterschiedliche Bands zusammen, die dafür sorgten, dass der Saal an einem Sonntag gut gefüllt war.

WHEN REASONS COLLAPSE eröffnen den Abend

Etwas vor der angegeben Zeit betreten WHEN REASONS COLLAPSE die Bühne. Das aus Paris stammende Quintett fällt am meisten aus der Rolle, beschreibt es selbst seine Musik als Melodic Deathcore, doch live hat Christina Alves‘ Gesang wenig mit Death Metal zu tun, sondern geht eher in Richtung Hardcore-Gekeife. Dafür wird sie aber von drei ihrer vier männlichen Bandmitglieder durch Background-Gesang unterstützt. Doch auch bei der Band selber dauert es lange, bis sie anfängt, sich auf der kleinen Bühne zu bewegen, und so gibt es keinen Funken, der von der Band zum Publikum überspringen kann.

When Reasons Collapse - Ludwigsburg 28.04.2019

When Reasons Collapse – Codex Omega Tour 2019 in Ludwigsburg

INCITE sind erwachsen geworden

Das ist bei INCITE sofort anders, Richie Cavalera ist erwachsen geworden und hat durch seine Ausstrahlung, sein Stage-Acting und seine Ansagen die Menge im Griff. Das letzte Mal, als ich die Band gesehen habe, war es noch ganz anders, da wirkte er wie eine schüchterne Ausgabe seines Stiefvaters, dessen Band SOULFLY man auf Tour begleitete. Mittlerweile scheint er sich und scheinen sich INCITE davon freigeschwommen haben und präsentieren Musik irgendwo zwischen modernem Thrash Metal á la CAVALERA CONSPIRACY, New Wave Of American Heavy Metal wie LAMB OF GOD und melodischem Death Metal. Das Material ist perfekt geeignet, es live umzusetzen und bringt die Leute vor der Bühne zum Tanzen, denn nicht wenige scheinen besonders wegen der Amerikaner angereist zu sein.

Fotos von Incite auf der Codex Omega Tour 2019 in Ludwigsburg.

Incite – Codex Omega Tour 2019 in Ludwigsburg

Galerie mit 21 Bildern: Incite - Codex Omega Tour 2019 in Ludwigsburg Galerie mit 22 Bildern: Incite - Codex Omega European Tour 2019

 

KRISIUN machen KRISIUN-Dinge

Bei KRISIUN ist im Vergleich zu INCITE nicht so viel Euphorie im Publikum zu spüren. Die Musik der Brasilianer ist auch viel komplexer und weniger dafür geeignet, vor der Bühne abzugehen. Hier werden höchstens Versuche unternommen, taktgenau zu headbangen, was aber bei dem Tempo schon schwer fällt. KRISIUN machen einfach das, was KRISIUN schon seit 30 Jahren machen, sie stehen auf der Bühne und rotzen Songs in einem irrsinnigen Tempo und mit einer unglaublichen Brutalität raus, dass kaum jemand hinterherkommt. Die Fans des Trios stehen vor der Bühne und kommen aus dem Grinsen nicht mehr heraus. Trotzdem hat man die Band schon frischer gesehen und die 45 Shows scheinen den Herren in den Knochen zu sitzen. Aber nicht so sehr, dass man nicht noch „Ace Of Spades“ von MOTÖRHEAD covern könnte.

Fotos von Krisiun auf der Codex Omega Tour 2019 in Ludwigsburg.

Krisiun – Codex Omega Tour 2019 in Ludwigsburg

Galerie mit 20 Bildern: Krisiun - Codex Omega Tour 2019 in Ludwigsburg Galerie mit 20 Bildern: Krisiun - Codex Omega European Tour 2019

 

SEPTICFLESH haben den Saal im Griff

Was dann folgt, ist ein Triumphzug. Mit einem 1,5 Jahre alten Album in der Hinterhand und spartanischer Show bringen SEPTICFLESH das Publikum sofort auf ihre Seite. Die Griechen brauchen nur zwei Fontänen Trockeneisnebel und ein wenig bunte Bühnenbeleuchtung und schon schaffen sie die passende Atmosphäre für ihren Melodic Death Metal. Die Fans müssen gar nicht erst aufgefordert werden mitzumachen, nein, sie fressen den Griechen von Anfang an aus der Hand und werden zwischen den Songs abwechselnd als „friends“, „brothers and sisters“ oder auch „ladies and gentlemen“ bezeichnet. Leider konzentriert sich die Setlist nur auf die vier Album nach der Reunion und nach etwas mehr als einer Stunde ist Schluss, aber was will man denn an einem Sonntagabend Besseres machen?

Fotos von Septicflesh auf der Codex Omega Tour 2019 in Ludwigsburg.

Septicflesh – Codex Omega Tour 2019 in Ludwigsburg

Galerie mit 20 Bildern: Septicflesh - Codex Omega Tour 2019 in Ludwigsburg Galerie mit 20 Bildern: Septicflesh - Codex Omega European Tour 2019
09.05.2019

Schuld ist man immer nur selbst, alles andere ist Feigheit.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31361 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Septicflesh, Krisiun und Incite auf Tour

19.03.20metal.de präsentiertKrisiun - Slaying Steel Over Europe 2020Krisiun, Gruesome und VitriolMusik & Frieden, Berlin
20.03.20metal.de präsentiertKrisiun - Slaying Steel Over Europe 2020Krisiun, Gruesome und VitriolLoco Club, Dresden
21.03.20metal.de präsentiertKrisiun - Slaying Steel Over Europe 2020Krisiun, Gruesome und VitriolHalle 02, Heidelberg
Alle Konzerte von Septicflesh, Krisiun und Incite anzeigen »

Kommentare