Suidakra
Ultima Ratio Festival

Konzertbericht

Billing: Eluveitie, Heidevolk, Helrunar, Kivimetsän Druidi, Korpiklaani, Minas Morgul, Moonsorrow, Skyforger, Suidakra, Thronar, Waylander und Wolfchant
Konzert vom 2007-11-03 | Turbinenhalle, Oberhausen

Laut Internetseite sollte der Einlass in die Turbinenhalle, in der am 03.11. diesen Jahres das Ultima Ratio Festival stattfand, um 11 Uhr beginnen. Pünktlich wie wir Friesen sind, waren wir um kurz nach elf anwesend – doch rechtzeitig reinzukommen, schien nicht mehr möglich zu sein: eine ellenlange Warteschlange und nur ein klitzekleiner Eingang. Also angestellt und gewartet. Und gewartet. Und gewartet. Und die ersten Töne von WOLFCHANT gehört – von draußen. Und gewartet. Dann wieder Stille drinnen – weiter gewartet. Dann wieder Lärm – laut Uhr und Running Order MINAS MORGUL. Weitergewartet.
Als wir dann endlich an der Reihe waren, hieß es erstmal, den mitgebrachten Alkohol auszuleeren, obwohl wir eigentlich vorher gefragt hatten, ob es eine Garderobe gibt. Die gibt es zwar, aber nur im Saal, sodass der Alkohol entweder schnell geext oder abgegeben werden muss. Die Schuld hieran trägt allerdings nicht der Festivalveranstalter, sondern der Besitzer der Turbinenhalle. Warum diese Geschichte? Weil das irgendwie ein bezeichnendes Erlebnis war, denn das Ultima Ratio Festival 2007 hätte mit tollen Bands, einer angenehmen Lage und der sehr friedlichen Atmosphäre ein wirklich cooles Ereignis werden können, aber irgendwie standen dem zu viele Stolpersteine im Weg, wofür die Veranstalter allerdings nichts konnten. So wurden zum Beispiel Leute von der halleneigenen Security zusammengetreten, weil sie nicht einsehen wollten, eine Plastik-Wasserflasche und eine Deo-Dose abzugeben, der Sound(-mann) war nicht der beste, die Lüftung wurde nicht hochgedreht usw.

Suidakra

Seiten in diesem Artikel

12345
26.11.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36820 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Eluveitie, Heidevolk, Korpiklaani und Wolfchant auf Tour

31.07. - 03.08.24Wacken Open Air 2024 (Festival)Accept, Alcatrazz, Alligatoah, Amon Amarth, April Art, Ankor, Architects, Armored Saint, Archaic, As Everything Unfolds, Asagraum, Asenblut, Asrock, Avantasia, Axel Rudi Pell, Aeonik, Baroness, Beast In Black, Beasto Blanco, Behemoth, Betontod, Blaas Of Glory, Black Sabbitch, Black Tooth, Blackbriar, Blind Channel, Blind Guardian, Blues Pills, Bokassa, Brutus (BE), Bülent Ceylan, Bury Tomorrow, Butcher Babies, Cherie Currie, Chuan-Tzu, Cradle Of Filth, Crisix, Crystal Viper, Dear Mother, Deimos' Dawn, Die Habenichtse, Dokken, Dragonforce, Drone, Einherjer, Embryonic Autopsy, Emil Bulls, Endstille, Equilibrium, Evile, Extrabreit, Exumer, Feuerschwanz, Fiddler's Green, Fleshless Entity, Flogging Molly, Flotsam And Jetsam, Future Palace, Gaupa, Gene Simmons, Girlschool, Half Me, Heidevolk, Hellripper, Hirax, Hitten, Ignea, In Extremo, Incantation, Infected Union, Info, Inherited, Insomnium, Jaya The Cat, Jesus Piece, Jet Jaguar, John Coffey, Jungle Rot, Karabiner, Kasck, KK's Priest, Knorkator, Koenix, Korn, Kupfergold, Liv Kristine, Massive Wagons, Mayhem, Messiah, Metaklapa, Misery Oath, Mister Misery, Motionsless in White, Mr.Big, Nachtblut, Necrotted, Objector, Oomph!, Opeth, Paddy And The Rats, Pain, Paramena, Persefone, Phantom Excaliver, Planet Of Zeus, Portrait, Prey For Nothing, Primal Fear, Primordial, Rage, Raven, Red Fang, Robse, S.D.I., Scorpions, Sebastian Bach, Shredhead, Sick Of It All, Skeletal Remains, Skiltron, Skyline, Soil, Sonata Arctica, Source Of Rage, Spiritbox, Sunken State, Suzi Quatro, Svartsot, Swartzheim, Sweet, Tankard, Testament, Textures, The 69 Eyes, The Amity Affliction, The Baboon Show, The Black Dahlia Murder, The Darkness, The Warning, Thyrfing, Tragedy, Trelldom, Tri State Corner, Uada, Uli Jon Roth, Unleash The Archers, Van Canto, Vanaheim, Varang Nord, Vio-lence, Vogelfrey, Vreid, Walkways, Wasted Land, Watain, Whitechapel, Wolf, Xandria und ZebraheadWacken Open Air, Wacken
14.08. - 17.08.24metal.de präsentiertSummer Breeze Open Air 2024 (Festival)Aborted, Acranius, Aetherian, After The Burial, Amon Amarth, Ankor, Architects, Arkona, Asphyx, Before The Dawn, Behemoth, Blasmusik Illenschwang, Blind Channel, Bodysnatcher, Bokassa, Brothers Of Metal, Brutal Sphincter, Burning Witches, Callejon, Carnation, Cradle Of Filth, Crypta, Cult Of Fire, Dark Tranquillity, Dear Mother, Delain, Disentomb, Dymytry, Dynazty, Eclipse, Einherjer, Emmure, Enslaved, Equilibrium, Ereb Altor, Exodus, Evil Invaders, Feuerschwanz, Fixation, Flogging Molly, Future Palace, Guilt Trip, Heaven Shall Burn, Heretoir, Ignea, Imperium Dekadenz, Insanity Alert, Insomnium, J.B.O., Jesus Piece, Jinjer, Kampfar, Korpiklaani, Lord Of The Lost, Lordi, Madball, Megaherz, Memoriam, Mental Cruelty, Meshuggah, Motionless In White, Moon Shot, Moonspell, Myrkur, Nachtblut, Nakkeknaekker, Neaera, Necrophobic, Necrotted, Nestor, Obscura, Orden Ogan, Our Promise, Pain, Paleface Swiss, Pest Control, Rise Of The Northstar, Robse, Rotting Christ, Samurai Pizza Cats, Siamese, Sodom, Spiritbox, Spiritworld, Stillbirth, Subway To Sally, Suotana, Svalbard, Sylosis, Tenside, ten56., The Amity Affliction, The Baboon Show, The Black Dahlia Murder, The Butcher Sisters, The Night Eternal, The Ocean, Thron, Unearth, Unprocessed, Viscera, Voodoo Kiss, Warkings und WhitechapelSummer Breeze Open Air, Dinkelsbühl, Dinkelsbühl
15.11.24metal.de präsentiertIn Extremo - Winter Tour 2024In Extremo, Korpiklaani und RauhbeinGarage Saarbrücken, Saarbrücken
Alle Konzerte von Eluveitie, Heidevolk, Korpiklaani und Wolfchant anzeigen »

Kommentare