Der große metal.de-Monatsrückblick
Die größten Highlights, die schlimmsten Gurken im Februar 2018

Special

Der große metal.de-Monatsrückblick für den Februar 2018

Liebe Leser,

wie doch die Zeit rennt … jetzt ist auch schon der zweite Monat in 2018 gelaufen und es geht Schlag auf Schlag. Denn die großen Ankündigungen reißen nicht ab: DIMMU BORGIR haben sogar schon einen ersten Song hören und die visuelle Umsetzung sehen lassen, und auch PARKWAY DRIVE haben ein paar hör- und sehbare Fakten auf den Tisch geballtert … und uns damit auch ein bisschen Unterhaltung geboten. Die Albenankündigungen für dieses Jahr lassen ebenfalls Großes erwarten. A PERFECT CIRCLE, AT THE GATES, AMORPHIS, TESSERACT und am fernen Horizont auch SABATON haben neben zahlreichen anderen Bands neue Werke angekündigt. Ein „endlich“ dürfte dagegen nicht nur allen eingefleischten TOOL-Fans, sondern Musikliebhabern generell über die Lippen gerutscht sein … die Ausnahmeband wird wohl im März (endlich!) das Studio entern.

Während also schon die große Vorfreude entsteht, lohnt aber allein ein Blick auf die Veröffentlichungen, die allein im Feburar erschienen sind. Die wichtigsten findet ihr wie immer zusammengefasst auf den nächsten Seiten unseres Monatsrückblicks. Was sonst noch los war? Während ein Großteil bibbernd und dick eingepackt versuchte, die Eiseskälte in Schach zu haben, haben sich die Kollegen Friedrich und Infernale über den großen Teich begeben und die Wärme auf dem Schiff der 70.000 Tons Of Metal genossen – die Bilder dazu gibt es jetzt schon zu bestaunen.

Außerdem hat Kollege Maronde ein sehr spannendes und absolut lesenswertes Gespräch mit Kobi Farhi von ORPHANED LAND geführt. Auch sonst hat es die Interview-Rubrik in sich: BARREN, BLACK SPACE RIDES, HEMELBESTORMER, THE COMMITTEE, THE GREAT OLD ONES und viele mehr standen uns Rede und Antwort. Live überzeugten wir uns unter anderem von AMENRA, DOWNFALL OF GAIA und natürlich STEEL PANTHER. Es gibt also einiges für euch zu entdecken, während das Jahr bereits große Schatten voraus wirft sollte das Hier und Jetzt nicht vergessen werden.

Viel Spaß beim Lesen!

Cheers!
Jan

Bild Jan Wischkowski Chefredakteur metal.de

metal.de-Chefredakteur Jan Wischkowski

Seiten in diesem Artikel

12345678910111213
06.03.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32400 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Visigoth, Necrophobic, Visions Of Atlantis, Long Distance Calling, Vojd und Massendefekt auf Tour

06.08. - 08.08.20Party.San Metal Open Air 2020 (Festival)Dismember, Carcass, Mayhem, Katatonia, Sacred Reich, Alcest, Asphyx, 1914, Anomalie, Benediction, Beyond Creation, Blood Incantation, Borknagar, Bound To Prevail, Bütcher, Carnation (BE), Caroozer, Crom Dubh, Fleshcrawl, Graceless, Heidevolk, High Spirits, Hirax, Idle Hands, Impaled Nazarene, Infernäl Mäjesty, Kadaverficker, Lunar Shadow, Månegarm, Malevolent Creation, Moonsorrow, Motorowl, Nocturnus AD, Nornír, Nyktophobia, Obscurity, Onslaught, Origin, Razor, Revel In Flesh, Saor, Scalpture, Shape Of Despair, Sinners Bleed, Space Chaser, Suffocation, Thron, Total Hate, Uada, Visigoth, Whoredome Rife, Wolves In The Throne Room und WormrotParty.San Open Air, Obermehler
12.08. - 15.08.20metal.de präsentiertSummer Breeze 2020 (Festival)1914, Agrypnie, Alestorm, Amenra, Amon Amarth, Amorphis, Angelus Apatrida, Any Given Day, Architects, Avatarium, Belzebubs, Benediction, Benighted, Blasmusik Illenschwang, Bloodywood, Bodom After Midnight, Carbon Killer, Cattle Decapitation, Clutch, Combichrist, Conjurer, Cytotoxin, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Debauchery, Despised Icon, Devin Townsend, Djerv, Dwaal, Eisregen, Emil Bulls, Ensiferum, Fiddler's Green, Fight The Fight, Finntroll, Fleshcrawl, Fleshgod Apocalypse, Frog Leap, Gatecreeper, Gloryhammer, God Is An Astronaut, Gost, Gutalax, Haggefugg, Hatebreed, Havok, Idle Hands, Implore, Insomnium, I Prevail, Igorrr, Infected Rain, Jinjer, Kadavar, Kraanium, Leaves' Eyes, Lüt, Mass Hysteria, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Myrkur, Neaera, Necrophobic, Nekrogoblikon, Nytt Land, Opeth, Paradise Lost, Pipes And Pints, Primal Fear, Resolve, Russkaja, Sacred Reich, Saltatio Mortis, Shadow of Intent, Shiraz Lane, Siamese, Sonata Arctica, Slope, Static-X, Stray From The Path, Striker, Suffocation, Svalbard, Swallow The Sun, tAKiDA, Terror, The New Roses, The Night Flight Orchestra, The Oklahoma Kid, The Prophecy 23, The Vintage Caravan, The Wildhearts, Thundermother, Tides From Nebula, Triddana, Uada, Vitriol, Vulture, Wardruna, Warkings, While She Sleeps, Within Temptation und Wolves In The Throne RoomFlugplatz Dinkelsbühl, Dinkelsbühl
08.09.20metal.de präsentiertLong Distance Calling - Seats & Sounds Tour 2020Long Distance CallingElbphilharmonie, kleiner Saal, Hamburg
Alle Konzerte von Visigoth, Necrophobic, Visions Of Atlantis, Long Distance Calling, Vojd und Massendefekt anzeigen »

Kommentare