A Pale Horse Named Death
kündigen neues Album an

News

A PALE HORSE NAMED DEATH veröffentlichen mit „Infernum In Terra“ am 24.09.2021 ihr neues Studioalbum über Long Branch Records/SPV.

„Infernum In Terra“ ist das inzwischen vierte Album der Formation um TYPE O NEGATIVE- und LIFE OF AGONY-Gründungsmitglied Sal Abruscato, der folgendes über den Langspieler zu sagen hat: „Das Album repräsentiert für mich einen Neuanfang, denn es hat zwar den Vibe der anderen Alben, aber mit einer frischen Herangehensweise. Es gibt kein konkretes Konzept, aber es geht um einige persönliche Themen aus meinem Leben, wie mein Interesse an düsterer Kunst, dass du Dunkelheit brauchst, um das Licht zu sehen und alles auszubalancieren. Ohne Nacht kein Tag, kein Himmel ohne Hölle.“

Zum Titel erklärt er: „Aktuell wirkt die Welt wie ein sehr dunkler, höllischer Ort, deswegen auch der Titel ‚Infernum in Terra‘. Es ist ein sehr düsteres Album, aber das ist ja nichts neues bei mir. Ich schreibe immer düstere Musik, um finstere Seele zu beruhigen.“

Am 28.05. wird die erste Single „Believe In Something (You Are Lost)“ erscheinen. Das Album kann bereits vorbestellt werden. Zuletzt erschien von A PALE HORSE NAMED DEATH das Album „When The World Becomes Undone„.

Tracklist:

1. Infernum
2. Believe In Something (You Are Lost)
3. Cast Out From The Sky
4. Shards Of Glass
5. Lucifer’s Sun
6. It Is Done
7. Two Headed Snake (Propofol Dreams)
8. Slave To The Master
9. Devil’s Deed
10. Reflections Of The Dead
11. Souls In The Abyss

A Pale Horse Named Death - Infernum in Terra

Galerie mit 23 Bildern: A Pale Horse Named Death - European Tour 2019 in Mannheim
Quelle: Mona Miluski, All Noir PR
19.05.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33620 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu A Pale Horse Named Death - kündigen neues Album an

  1. Kraftwolf sagt:

    Da fällt mir ein, ich hab noch n Ticket für n Festival, auf dem die auftreten sollten. Irgendwie schräg, dass die dann schon mit dem nächsten Album kommen würden, wenn das Line-Up bestehen bleibt.