metal.de präsentiert
Das neue Lyric-Video von ACT OF CREATION zu "Reflection"

News

Bereits seit 2007 veröffentlichen ACT OF CREATION aus Hessen vielleicht nicht in regelmäßigem Abstand, aber in jedem Fall kontinuierlich Alben. Die Wurzeln der Death Metaller liegen in der Vorgängerband E 605, deren damaliger Bassist heute u.a. bei MILKING THE GOATMACHINE aktiv ist. Mittlerweile ist der Fünfer bei Black Sunset/MDD Records unter gekommen – im Oktober erschien dort mit „The Uncertain Light“ Longplayer Nummer vier. Musikalisch gibt es aber nicht gerade die Old-School-Keule auf die Ohren, sondern eher eine Mischung aus Melodic Death mit Thrash-Einflüssen. Großer Pluspunkt dabei: Neu-Fronterin Jess, die sowohl garstige Screams als auch rauchigen Klargesang perfekt beherrscht.

Act Of Creation - The Uncertain Light

metal.de präsentiert: Das neue Lyric-Video von ACT OF CREATION zu „Reflection“

Die aktuelle Single „Reflection“, zu der heute auch ein Lyric-Video erscheint, ist entsprechend geschickt gewählt – gibt sie doch einen hervorragenden Überblick über den Stil der Band. Den traurigen und nach wie vor brandaktuellen Hintergrund des Songs beschreiben die Siegener so:

„Es ist ein Hilfeschrei einer Person, die täglich unter Selbstzweifel, Depressionen und Ängsten leidet. Sie versucht, den Teufelskreis zu durchbrechen, erleidet aber immer wieder durch das eigene Ich Rückschläge dabei. Es geht darum, dass man nach außen hin ein anderes Ich vorspielt und das was in einem persönlich vorgeht, versteckt. Dann steht die Person vor dem Spiegel und fragt: Könnt ihr mein tägliches Leid nicht sehen? Meine Versuche es zu durchbrechen? Wenn ihr euch Mühe gebt, könnt ihr hinter die Fassade blicken und mein wahres Ich erkennen. „Reflection“ ist unser Appell an mehr Feinfühligkeit und weniger Egoismus im Umgang mit unseren Mitmenschen, handelt vom netten, immer fröhlichen Nachbarn, der sich auf einmal, für alle unerklärlich, plötzlich umgebracht hat. Alle Signale seines wahren Gemütszustandes, die er versuchte nach außen zu senden, nahm niemand zur Kenntnis.“

Gemeinsam mit Nauntown Music wünschen wir Euch viel Spaß mit dem Lyric-Video zu „Reflection“:

Quelle: Nauntown Music
06.12.2020

Time doesn't heal - it only makes you forget.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32997 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare