Entombed A.D.
Noch 2018 mit neuer Scheibe?

News

Die schwedischen Death Metaller ENTOMBED A.D. sind mittlerweile wieder im Studio, um einen Nachfolger zu „Dead Dawn“ (2016) aufzunehmen. Lars-Göran Petrov, Urmitglied und Sänger der ursprünglichen ENTOMBED kommentiert:

„Es ist langweilig, zu Hause herumzusitzen. Du kannst jederzeit produktiv sein da draußen auf Tour und keinen Schlaf bekommen. Aber das alles ist vergessen, wenn du dann endlich auf der Bühne stehst und deine Brüder siehst. Das macht die ganze Sache wert.“

Der Bandname musste ein klein wenig angepasst werden, um Rechtsstreitigkeiten mit dem ENTOMBED-Gitarristen Alex Hellid zu entgehen, der nicht wollte, dass der alte Bandname von seinen Kollegen weiter genutzt wird.

Petrov ganz lapidar dazu:

„ENTOMBED und ENTOMBED A.D. sind quasi das gleiche. Es gab nur ein paar kleine Komplikationen auf dem Weg. Aber wir sind immer noch hier und wollen euch Musik geben und gemeinsam headbangen. Das ist das wichtigste. […] Wir denken über die kleine Namensänderung gar nicht großartig nach. Wir machen trotzdem weiter. Solange es uns in dieser Konstellation gibt und wir Musik machen können, kann uns keiner stoppen.“

Wenn alles klappt soll das neue Album noch bis Ende 2018 veröffentlicht werden.

ENTOMBED A.D. sind:

Lars-Göran Petrov – Vocals
Nico Elgstrand – Guitar
Victor Brandt – Bass
Olle Dahlstedt – Drums
Guilherme Miranda – Guitar

 

Galerie mit 10 Bildern: Entombed A.D. - Leafmeal Festival 2016
Quelle: Blabbermouth
16.04.2018

Scientists are still trying to figure out why circular pizzas are stored in square boxes and eaten in triangular shape.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30113 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare