Insidious Disease
verraten Details zu ihren Texten

News

INSIDIOUS DISEASE kehren 10 Jahre nach dem Debütalbum “Shadowcast” mit einem neuen Album zurück: “After Death” erscheint am 30. Oktober 2020 via Nuclear Blast Records.

Jetzt meldet sich die Band, bestehend aus aktiven und früheren Mitgliedern von DIMMU BORGIR, MORGOTH, NILE, SUSPERIA und NAPALM DEATH, in einem Video zu Wort und berichtet von Song-Inhalten des zweiten Studioalbums.

Zur musikalischen Ausrichtung allgemein sagt Silenoz: “Es geht gar nicht darum, das Rad neu zu erfinden. Es geht darum, einen Groove zu finden, mit dem man sich wohlfühlt.” Ob am Ende genug kreative Ideen für die nötige Qualität sorgen, um im gut bestückten Genre Death Metal abseits der prominenten Namen aufzufallen, erfahren wir Ende Oktober.

”After Death” von INSIDIOUS DISEASE – Trackliste

1. Soul Excavation
2. Betrayer
3. Divine Fire
4. Unguided Immortality
5. Invisible War
6. Born Into Bondage
7. Enforcers Of The Plague
8. An End Date For The World
9. Nefarious Atonement
10. Secret Sorcery

Quelle: Nuclear Blast
23.09.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32750 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare