Krypteria
Umfangreiche und frische Infos zum neuen Output!

News

Der neue Longplayer des deutsch-koreanischen Gespanns KRYPTERIA heißt „My Fatal Kiss“ und wird die erste gemeinsame Veröffentlichung von Onfire Records und Roadrunner Records sein. Jetzt hat die Band interessante Details zum neuen Album veröffentlicht.

DIE SONGS / Drummer S.C. Kuschnerus: „Wir haben klanglich, atmosphärisch und in Sachen emotionaler Wucht im Vergleich zum Vorgängeralbum „Bloodangels Cry“ noch mal deutlich zulegen können. In den Songs auf „My Fatal Kiss“ steckt unser aller Herzblut… und ich bin sicher, dass die Fans das auch hören und spüren werden.“

DAS SONGWRITING / „Der kreative Prozess war vom gegenseitigen Austausch und Miteinander geprägt – insofern ist das neue Album eine Gemeinschaftsarbeit im wahrsten Sinne des Wortes und spiegelt die Persönlichkeiten, Ideen und Visionen von uns Vieren wider“, so Bassist Frank Stumvoll

DIE PRODUKTION / „Wir haben uns diesmal enorm viel Zeit genommen, um mit viel Liebe zum Detail ein Album zu schaffen, das unsere Ideen und Visionen ohne Kompromisse widerspiegelt – jetzt können wir unseren Fans ein Gesamtkunstwerk präsentieren, mit dem wir als Band vollkommen glücklich sind“, so Chris Siemons, Gitarrist und Produzent in Personalunion.

DAS KONZEPT / Sängerin Ji-In Cho: „Inhaltlich dreht es sich bei „My Fatal Kiss“ um den Kampf zwischen Gut und Böse, speziell um das Ringen mit den eigenen Dämonen, um innere Zerrissenheit. Dieses Konzept wird auch den roten Faden beim Artwork und bei der Bühnenpräsentation bilden. Die Umsetzung dieser Vision ist für uns eine absolute Herzensangelegenheit, der wir uns mit viel Hingabe widmen.“

DIE NEUEN PARTNER / Nach zwei Alben und einer EP endete im vergangenen Jahr der Vertrag zwischen KRYPTERIA und ihrer bisherigen Plattenfirma. „Wir blicken auf vier tolle Jahre bei der EMI zurück. Besonders Dirk Ewald und Philippe Koenig haben uns auf unserem Weg nicht nur professionell, sondern auch persönlich immer fantastisch unterstützt. Für ihren Einsatz und ihre Freundschaft gebührt ihnen unsere tiefe Dankbarkeit,“ betont die Band.

Gemeinsam mit Onfire und Roadrunner will man nun die nächste Evolutionsstufe KRYPTERIAs zünden. Chris Siemons: „Mit dem früheren Gun-Records-Präsidenten Wolfgang Funk haben wir einen echten Traumpartner an unserer Seite. Er hat mit den Erfolgen von H.I.M., den Guano Apes, Within Temptation und Oomph! ja schon bewiesen, dass er ein Gespür dafür besitzt, was den Rockfan begeistert. Außerdem hat er uns mit seinem Feuer und seiner Leidenschaft angesteckt. Beim wundervollem Team von Onfire und im Schoß des weltweit wohl besten Rocklabels Roadrunner fühlen wir uns und unsere Musik perfekt aufgehoben.“

Wolfgang Funk ist überzeugt von den Qualitäten der Gruppe um Sängerin Ji-In Cho: „KRYPTERIA ist ein Act, der das Zeug zu ganz Großem hat. Wir freuen uns über das Vertrauen, das die Band in uns setzt, und bewaffnet mit ihrem neuen und bisher stärksten Album ist es unser Ziel, gemeinsam einen Flächenbrand zu entfachen.“

DIE BAND / Keine Veränderungen gibt es an der Personalfront KRYPTERIAs: Ji-In, Chris, Frank und Kusch sind auch im fünften Jahr ihres gemeinsamen Bestehens eine eingeschworene Einheit und brennen darauf, die Songs von „My Fatal Kiss“ endlich auf den Bühnen dieser Welt zu präsentieren. „My Fatal Kiss“ erscheint am 28. August 2009 bei ONFIRE/ROADRUNNER.

Quelle: stormbringer.at
22.05.2009

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33388 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare