Majesty
veröffentlichen neues Musikvideo

News

MAJESTY bringen am 28. Juni ihr neues Album „Legends“ heraus. Nun bringen sie zur Unterstützung ihres neunten Langspielers ein neues Musikvideo zum Track „Wasteland Outlaws“ heraus.

Sänger Tarek Maghary zum neuen Song:

„Dieser Song wurde als Hymne für die Leute geschrieben, die bereit sind, ein freies Leben zu leben und bereit sind, aus ihrer täglichen Routine auszubrechen. Es ist jetzt an der Zeit sich gegen die Welt zu behaupten, ein paar Abenteuer zu erleben und zum „Wasteland Outlaw“ zu werden.“

 

Galerie mit 27 Bildern: Majesty - Zeltfestival Rhein-Neckar 2019
Quelle: Napalm Records
17.05.2019

"Und sonst so?"

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31218 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Majesty auf Tour

26.10.19Majesty - Legends Tour 2019Majesty, Warkings und VictoriusExplosiv, Graz
27.10.19Majesty - Legends Tour 2019Majesty, Warkings und VictoriusBackstage, München
28.10.19Majesty - Legends Tour 2019Majesty, Warkings und VictoriusRockpalast, Bochum
Alle Konzerte von Majesty anzeigen »

4 Kommentare zu Majesty - veröffentlichen neues Musikvideo

  1. BlindeGardine sagt:

    Ich verstehe das Video nicht, obwohl da eine Erklärung steht.

    1. ClutchNixon sagt:

      When you make your stand… they understand 🤦🏻‍♂️ was für eine hochnotpeinliche Schei… high up in the clouds where the four winds blow. Alter… Ist Parcours denn nicht schon lange salonfähig, respektive welche Art von Outlaw besingt man hier?

      1. BlindeGardine sagt:

        Was schreit denn mehr „Wasteland Outlaw“ als ein paar schlaksige Studenten, die über Mauern hüpfen?

  2. nili68 sagt:

    Wo Majesty doch sonst immer so lyrische Meisterwerke hatten. Welch eine Enttäuschung.. 🙁