Rose Tattoo
Jüngster Sohn von Angry Anderson ums Leben gekommen

News

Nach Angaben der australischen Webseite ABC News ist Liam Anderson, jüngster Sohn des ROSE TATTOO Frontmanns Gary „Angry“ Anderson, am Morgen des 04.11. nach einer Schlägerei im Norden Sydneys ums Leben gekommen.

Der erst 20-jährige mutmaßliche Angreifer musste unter Zuhilfenahme von Pfefferspray festgenommen werden. Nach Polizeiangaben kannten sich der Mann und sein späteres Opfer, es handelt sich also offenbar nicht um eine Zufallstat. Ein Motiv steht noch nicht fest, möglicherweise stand der Täter jedoch unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen.

Angry Anderson und sein jüngster Sohn Liam

Angry Anderson und Liam. Quelle: Facebook-Seite von Angry Anderson

Laut Aussage des Polizeikommissars Michael Boutouridis bot sich den Einsatzkräften ein „blutiges Bild“. Botouridis berichtete weiter: „Der Mann, den wir festgenommen haben war gewalttätig und es benötigte mehrere Polizeibeamte, um ihn zu überwältigen und in Gewahrsam zu nehmen“.

Das Management von Angry Anderson gab keinen Kommentar zu den Erignissen ab und bat in einer Stellungnahme darum, die Privatsphäre der Familie zu respektieren.

Ruhe in Frieden, Liam!

Quelle: ABC News, Blabbermouth, Facebook
05.11.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30508 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare