Schwarzer Engel
läuten zu Silvester die "Endzeit" ein

News

SCHWARZER ENGEL eröffnen die Silvesterparty 2021 mit ihrem neuen Video zu „Endzeit“. Jenes Stück, welches auf dem neuen Album „Sieben“ zu finden ist, das am 7. Januar über Massacre Records erscheint, passt auf jeden Fall zur derzeitigen Stimmung auf der Welt. Zum Titel und Veröffentlichungszeitpunkt passend ist es der letzte Song auf dem siebten Album des Projektes von Dave Jason.

Schwarzer Engel - Sieben

SCHWARZER ENGEL läuten die „Endzeit“ ein

Nach der bereits 2020 veröffentlichten EP „Kreuziget mich“ sollte „Sieben“ nun samt passender Tour ins neue Jahr 2022 starten. Die Tour musste aus den leidlich bekannten Gründen verschoben werden, Fans des Dark Metals werden aber trotzdem kommende Woche auf ihre Kosten kommen. Die Tracklist von „Sieben“ wird sich wie folgt lesen:

1. VII
2. Kreuziget mich
3. Teufel
4. Paradies
5. Ewig leben
6. Wie viele Jahre
7. Schlitzer
8. Vollmond
9. Ring frei
10. Schönheit
11. Endzeit

Viel Spaß mit dem Video zu „Endzeit“. Epileptiker müssen allerdings aufpassen, es besteht eine Triggerwarnung für dieses Video.

Galerie mit 11 Bildern: Schwarzer Engel - Rockharz Open Air 2013
Quelle: Schwarzer Engel auf Facebook / YouTube
31.12.2021

Redakteur für alle Genres, außer Grindcore, und zuständig für das Premieren-Ressort.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34613 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Schwarzer Engel auf Tour

3 Kommentare zu Schwarzer Engel - läuten zu Silvester die "Endzeit" ein

  1. der holgi sagt:

    Passt für die Party heute, mal wieder was zum herzhaften Lachen, tut auch mal wieder Not in diesen bekackten Zeiten.
    Diese Band weiss definitiv wie man einen Joke zielsicher vertont.

    In Sachen Satire kaum zu toppen.

    Oder meinen die das etwa ernst? 😀

  2. doktor von pain sagt:

    Klingt wie ein Lied von Crematory mit einem Text aus dem Mülleimer mit aussortierten Subway-to-Sally-Entwürfen. Na, irgendwem wird das schon gefallen.

  3. onlythewindremembers sagt:

    Dass ihr überhaupt die Courage habt das anzuhören…