The Ghost Inside
Unfall auf Tour: Drummer verliert rechtes Bein

News

The Ghost Inside

Andrew Tkaczyk, Schlagzeuger der US-Core-Formation THE GHOST INSIDE, hat infolge des schweren Unfalls der Band mit dem Tourbus Mitte November ein Bein verloren. Auf Instagram postete der Drummer am Donnerstag ein Foto aus dem Krankenhaus.

Dazu schrieb er: „Die Gerüchte sind wahr. Leider habe ich bei diesem Unfall mein Bein verloren. Es ist eine von vielen Verletzungen wie Rippenbrüchen, Verletzungen der Wirbelsäule und der Hüfte sowie verschiedenen Bänderrissen. Ich bin trotz des furchtbaren Anblicks positiv geblieben, seit ich im November aus dem zehntägigen Koma erwacht bin. Ich lasse nicht zu, dass das mich stoppt. Mir ist es egal, was alle sagen. Es liegt ein weiter Weg vor mir, aber ich WERDE wieder Drums spielen. Ich kann es nicht erwarten, wieder hinter meinem Set zu sitzen. Ich hätte es aber nicht ohne die Unterstützung meiner Bandkollegen, der Crew, meiner Freunde, der Fans und meiner Familie geschafft. Danke euch allen!

Mit einer Crowdfunding-Kampagne hat die Band bisher über 150.000 US-Dollar gesammelt, die unter anderem für das Begräbnis des Busfahrers verwendet werden sollen. BRING ME THE HORIZON spendeten 10.000 US-Dollar aus ihren Mercherlösen.

Galerie mit 28 Bildern: The Ghost Inside - Parkway Drive - European Tour 2012 - Oberhausen
Quelle: https://www.musicology-online.co.uk/article/the-ghost-inside-drummer-andrew-tkaczyk-has-lost-a-leg-following-tragic-bus-crash#.VpfuI-xOiUw.facebook
14.01.2016

"Am Ende isses immer Arbeit."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31194 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare